oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Regionales / Lokales > Foren für spezielle Regionen > Österreich
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Österreich Kitesurfen in Österreich

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2014, 10:24   #1
Chrisbitti
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 448
Standard Podersdorf im ORF ( Bürgeranwalt ) es geht um's kiten

Hallo Leute.

Ist dieses Wochenende am Samstag im ORF ausgestrahlt worden.
Wer es verpasst hat, ein link zur ORF TVTHEK

http://tvthek.orf.at/program/Buergeranwalt/1339


Mfg Christian
Chrisbitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 10:40   #2
warnemünder
onlinesurfer
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 1.794
warnemünder eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Am besten die Aussage der Verantwortlichen: Ich kann nicht verstehen wie Kitesurfer 10m hohe Sprünge machen können, und dann ein Zaun von 40cm stören soll.
warnemünder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2014, 07:52   #3
artbrushing
Bladekites etc...
 
Dabei seit: 08/2007
Ort: Neusiedlersee, Austia
Beiträge: 4.530
artbrushing eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Das zeigt was der Gisch für ein ignoranter Typ ist und absolut keine Ahnung von Wassersport hat.
artbrushing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2014, 23:52   #4
schuster145
Surftwosgeht
 
Dabei seit: 06/2010
Ort: St. Martin
Beiträge: 79
Daumen runter

xxx

Geändert von schuster145 (01.07.2014 um 01:28 Uhr).
schuster145 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2014, 13:09   #5
kitebolle
lalala
 
Dabei seit: 05/2013
Ort: am Wasser
Beiträge: 299
Standard

Unglaublich! Da kann ich der Gemeinde nur zu den sehr Sympatischen Mitarbeitern gratulieren. Und die Kiteschule muss bestimmt mitspielen damit sie ihre Lizenz nicht verliert
kitebolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2014, 19:28   #6
crebel
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Wien
Beiträge: 39
Standard

Das Problem liegt immer an der Ignoranz der Verantwortlichen, die keinen blassen Schimmer haben und sich mit den Beteiligten und dem Umfeld auf gar keinen Fall auseinandersetzten wollen, Hauptsache sie verdienen irgendwie Geld und stehen als die heiligen Samariter da.

Schaut Euch doch den Umbau der Mariahilfer Straße in Wien an, unsere Frau Vizebürgermeisterin Vassilakou hat ihr Projekt trotz Unmut der Anrainer und Geschäfsleute durchgebracht und somit uns als Steuerzahler um mindestens 25 Mio Euro erleichtert.

PS: Hoffentlich liest Herr Gisch nicht mit, sonst kommt er noch auf die Idee eine Begegnungzone ala Mariahilferstrasse zwischen Badegästen und uns Sportlern am Wasser bzw. Zaun herzustellen...(das war ironisch gemein, also nicht falsch verstehen)

lg,
Christian
crebel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 14:04   #7
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.774
Standard @crebel

Zitat:
Zitat von crebel Beitrag anzeigen
Schaut Euch doch den Umbau der Mariahilfer Straße in Wien an, unsere Frau Vizebürgermeisterin Vassilakou hat ihr Projekt trotz Unmut der Anrainer und Geschäfsleute durchgebracht und somit uns als Steuerzahler um mindestens 25 Mio Euro erleichtert....
der unmut der anrainer ging aber nicht soweit, daß die
volksbefragung dazu negativ ausgegangen wäre....

was diese aussage mit podo zu tun haben soll versteh ich nicht.

klar die gschäftsleut hättens vielleicht ganz anders ghabt.

bin froh daß die nicht alles alleine entscheiden dürfen, nix für ungut...

lg wolfi
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2014, 17:49   #8
tomic
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 8
Standard

Weils ja irgendwie auch hier dazupasst...

http://kurier.at/chronik/burgenland/...bei/75.546.204
tomic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 08:39   #9
evoc
ts
 
Dabei seit: 07/2014
Ort: ts
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von tomic Beitrag anzeigen
Weils ja irgendwie auch hier dazupasst...

http://kurier.at/chronik/burgenland/...bei/75.546.204
vielleicht erkennt in podo ja doch irgendwer irgendwann mal den wirtschaftlichen nutzen der kite- und surfgemeinde und versucht stärker auf die interessen einzugehen... bleibt nur die frage wie lang das wohl noch dauern kann?!
evoc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neu 2014 in Podersdorf (Österreich): Kite-Trikot-Pflicht kainaber Reisen und Spots 827 11.10.2016 22:40
Podersdorf am See - Nordstrand - Kitebeach - Versuchsprojekt DaKaanaa Reisen und Spots 33 17.09.2012 12:38
Neusiedler See - Podersdorf sven0190 Reisen und Spots 7 25.08.2009 17:41
Kiten oder Windsurfen! Hühnerauge Kitesurfen 47 29.10.2008 15:08
Herr, lass Hirn regnen, denn sie wissen nicht was sie tun... Robin_S Kitesurfen 84 05.08.2005 14:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.