oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2012, 20:31   #41
kiteloopfreaks.de
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von HeiterKiterMarcoPE Beitrag anzeigen
@hanah

Hier dein original Einführungstext den du in Boardshop geschrieben hast
Wo
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 21:32   #42
Kitesurfy
Core XR4 7,11&15 qm
 
Dabei seit: 05/2011
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 338
Standard

Zitat:
Zitat von hanah Beitrag anzeigen
[font=Arial][size=3]

Rescue: Das ablandige Revier erfordert einen ausgeklügeltenRescueservice.
Es sind bis zu 3 Boote im Einsatz. Unangenehm ist, dass beim Schirm komplett die Luft abgelassen wird und als nasses Paket mit Leinengewirrim Boot verstaut wird.

Pro Woche Storage bekommt man 2 Rescues in Form vonPlastikmarken gratis, die mittels Kabelbinder am Trapez befestigt werden..

lg
Wieder etwas dazu gelernt. Ich wusste gar nicht, dass man für´s Rescue bezahlen muss. In Abu Soma Bay (Kite Motion Center), von wo aus man 7 bft. sehen kann, gab es so etwas nicht. Da wurde gerettet, was gerettet werden musste ohne dafür zu bezahlen. Jedenfalls werde ich bei den nächsten Buchungen generell danach fragen.

Danke!

Gruß
kitesurfy
Kitesurfy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 13:01   #43
HeiterKiterMarcoPE
000000
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.165
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von kiteloopfreaks.de Beitrag anzeigen
Wo
Da
Ziemlich weit unten auf Seite 1
http://forum.boardshop.at/viewtopic.php?f=1&t=6943
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 17:45   #44
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Kitesurfy Beitrag anzeigen
Wieder etwas dazu gelernt. Ich wusste gar nicht, dass man für´s Rescue bezahlen muss. In Abu Soma Bay (Kite Motion Center), von wo aus man 7 bft. sehen kann, gab es so etwas nicht. Da wurde gerettet, was gerettet werden musste ohne dafür zu bezahlen. Jedenfalls werde ich bei den nächsten Buchungen generell danach fragen.

Danke!

Gruß
kitesurfy
Kommt auf die Kitestation an. In den letzten 2 - 3 Jahren haben aber eher bestimmte Stationen zwanghaft versucht, "Produkte für Kitesurfer" zu generieren und zu rechtfertigen.

siehe auch hier.
http://forum.oase.com/showthread.php?t=111841
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 18:38   #45
Mozilla
Wellen-Schlitzer
 
Dabei seit: 08/2005
Ort: im Norden
Beiträge: 781
Standard

Zitat:
Zitat von kiteloopfreaks.de Beitrag anzeigen
Ich fands recht entspannt. Essen war ok, ich fand es sogar gut, 3,5 Sterne Ägypten sind halt nur 2,5 Standart.

Hotel super sauber.

Der Spot: wer sich abfallen läßt findet unterhalb, Richtung Interconti einen rießen grossen Stehbereich, da waren meist nur 2 - 3 Mann.

Aber wenn man klar in den 20 Metern knietiefem Wasser fahren möchte, wirds halt eng ab 11 Uhr


Fazit für mich, Augen auf bei der Getränkeabrechnung.
Ansonsten super sauberes Hotel
Essen gut
Spot gut
Preis Leistung ok
Besser als El Gouna
Unnnnnddd jeden Tag Wind

mÖCHT ICH ALLES BSTÄTIGEN1

UND . essen war für uns extrem gut! lag vlt. an der jahreszeit (03.12. für 14 tage)

Rescue zukaufen war nach meinen Infos nicht teuer; meine so ca. 16 € für
fünf mal.. können die mecjkerer ja ma beim Egli schauen

und das der hotelmanager sich die guten beiträge mit seinem cocktail abend erkauft, is doch völliger quatsch! er wies nur darauf hin, falls es uns gefällt im hotel, dort weas zu schreiben..

gr33tz
MOZ
Mozilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 19:05   #46
bayern franzl
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Holledau, wo der Hopfen wächst
Beiträge: 1.135
Standard

Servus....bevor das 7Bft öffnete waren wir immer max. zu fünft mit dem Surfboard in der Bucht...dann kamen die Kiter mit den Booten von überall her,auch vom Robinson. Als das 7Bft. öffnete wurde das Kiten am Robinson verboten und angeblich werden Surfer, mit den Rescuebooten vom 7Bft, schon abgedrängt...es hieß sogar das Surfen dort verboten sein soll?
War tolle Zeit,damals als Surfer....jetzt ist sie schöner und geiler,als Kiter. In diesem Sinn.....
Gruß an alle...Franz

Sorry,Beitrag sollte unter der Frage ob in der Bucht gesurft werden darf,stehen. Hab die zweite Seite übersehen.

Geändert von bayern franzl (24.04.2012 um 19:08 Uhr). Grund: zweite Seite übersehen
bayern franzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2012, 09:40   #47
tom63
North Rebel & Imp IV
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 50
tom63 eine Nachricht über Skype™ schicken
Daumen runter bla bla bla...

Also ich war auch zu Ostern im Breakers, ja es war voll. Das muss aber jedem klar sein wenn er an so einen Spot zu Ostern fährt. Er hätte besser in Berge fahren sollen. Dann wäre uns diese Schwachsinn erspart geblieben.

Wind war auch...aber wo der Typ 30 Knoten her hat... na ja!!!

Aber ich glaube hier gibt es immer wieder Leute die sich hier nur Anmelden um sich auszukotzen. Dabei geht es doch hier um die schönste Sache der Welt oder ?
tom63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2012, 05:54   #48
hanah
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2012
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von tom63 Beitrag anzeigen
.......schönste Sache der Welt oder ?

.... ......was jetzt ? schönste oder (zweit)schönste ?

Geändert von hanah (29.04.2012 um 06:15 Uhr). Grund: keine
hanah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2012, 17:02   #49
jasowas
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 02/2012
Beiträge: 2
Standard Alles relativ...

Hallo zusammen,

bin eigentlich nicht so der Forenfan und hab ne Zeit lang überlegt, ob ich mich einklinke...jetzt ist es also soweit...

Komme gerade aus El Gouna zurück und hab sozusagen aktuelle Vergleiche zu 7bft/breakers (wo ich Wiederholungstäter bin und bislang 3 mal dort war)

7Bft. Kitestation:

Klasse Personal, nett, hilfsbereit und kompetent - egal ob das die Bootsleute sind, die Servicekräfte, die Kite Lehrer oder die Helfer bei Start und Landung der Kites!
Essen: Die Burger, Salat und Wraps sind prima und ausreichend Essen zwischen Frühstück und Abendessen im Breakers - Qualität OK
Volle Station...so what? Kann man kaum einem verübeln, wenn er den Laden voll hat...
Wie ein Forist schon erwähnte: Wenn man ein bisschen downwind fährt, hat man die Bucht für sich alleine...und alle Poser, die für Ihre airs Publikum und knöcheltiefes Wasser brauchen stören da nicht.
(Gefühlt waren die 30 Kiter in ElGouna am Mangroovy Beach schlimmer also die 40 die ich in Soma Bay hatte...warum? Weil sich in ElGouna bei sideshore alles zusammenschiebt was nicht Höhe laufen kann. Zudem latschen alle Anfänger zu Fuss im herrlich großen Stehrevier gegen den Wind an... herrlich, wie man da zwischen Kitern und "Fussgängern" Slalom fahren muss...)
Safety: Selten gebraucht aber immer super geklappt. Nix Leinengewirr, nie!!! Die Bootsleute haben die Leinen immer perfekt gelegt. Und wie bitteschön sollte ein Kite sonst an Land kommen - ausser nass?!?!?!

Breakers:
Habe mittlerweile verschiedenste Hotels in Ä gesehen. Wenn man nicht in Robinson, Steigenberger, Kempinski Klassen denkt, ist das Breakers definitiv das Beste, was ich erlebt habe.
Das Essen wiederholt sich jede Woche. Also bei 2 Wochen dort erlebt man alles auch 2x...wir haben uns darauf gefreut! Qualität, Vielseitigkeit, Geschmack, Darbietung ist verglichen mit z.B. ElGouna (Mosaique) um Welten besser.
Jeden Tag Fisch, Chicken, Fleisch vom Grill, dazu eine schöne Salatbar und unterschiedliche Motto Küche auf gutem Niveau.
Und "NEIN" - keiner sagt was wenn man vom feinen Essen mehrfach nimmt...Sorry, aber muss der Teller randvoll sein, damit es gut ist?!?!?!
Frühstück mit frischen Früchten, Omlette Station, French Toast, Waffeln, Müsli, frische Säfte...

Und was soll dieser Quatsch mit "gegen kostenlos Cocktail holiday check Bewertung"?!?!?
Der Cocktail Empfang gehört zu einem speziellen Abend die Woche und wir an jeden vergeben, der haben will...mehrfach auf Wunsch...

Mein Fazit:
Breakers ist spitze.
jasowas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2012, 21:04   #50
Cubajo
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 47
Standard

Moin zusammen,

ich war letztes Jahr im JULI im breakers + kitehouse.

Ich kanns kaum fassen, was passiert sein muss, dass hier sowas geschrieben wird. Das Hotel war einfach nur Klasse, wir hatten jeden Tag und Abend 14 Tage lang Spaß und Top Wind. Allein diese Hammer Dachterasse am Abend mit 100000 Sternen zum chillen, Pulp Fiction im open air kino und lecker Getränk dazu... Keine Ahnung was es da zu beanstanden gibt.

Ich empfehle das Hotel jedem Pärchen (BEIDE Kiter, weil da nix ist außer Hotel, Wasser) oder Alleinreisenden, wie ich einer war. Hatte nach dem ersten Abend 4-5 sympathische Jungs und Mädels aus D und CH kennengelernt.

Für Anfänger ist es meiner Meinung nach NICHT geeignet. Die AUSWEICHregeln wurden dort auch nur selten befolgt, das stimmt. Aber das konnten wir lösen

Wind Wind Wind, und super Platz. Wir sind JEDEN Tag von ca. 8.30 Uhr bis 13 Uhr gekitet. Und wer dann NICHT Bock hat auf einen Mega Burger im Kitehouse, dann weiß auch nicht.

Hier mein Reisebericht von damals:

http://forum.oase.com/showthread.php?t=110279

Gruß Hannes

PS: Trotz allem sorry für deinen miesen Urlaub.
Cubajo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2012, 21:24   #51
Cubajo
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 47
Standard

wenig Platz ?? (Juli)



Uploaded with ImageShack.us
Cubajo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 23:26   #52
pibach
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.096
pibach eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Bin gerade im Breakers + 7bft.

Mein Eindruck:
* entspanntes Hotel, man merkt die deutsche Führung (Stefan). Alles stimmt, von der Bestuhlung, über Beleuchtung zur Musik. Das Rührei wird mit Schabern aus den (unzerkratzten!) Teflonpfannen geschoben, nicht wie sonst mit Metallöffeln rausgekratzt (nur mal als Beispiel). Der Shuttle kommt exakt pünktlich. Die Bedienung an der Bar kann perfekt Bier einschenken.

* Die Station ist eine der bestorganisierten die ich kenne und das Revier ist beeindrucken. Majestätische Bucht, Flachwasser weil Ofsshore Wind, Stehbereich mit Sandboden, Befüllung ist mit ca 20-30 Kitern ordentlich aber erträglich (War im April lt. Mitreisender deutlich voller), man kann die Bay druchcruisen, usw.

Soweit alles gut.

Trotzdem würde ich hier wohl nicht noch mal hinkommen:
* Eine "Melkanlage" vor dem Herrn, siehe hier: http://surfforum.oase.com/showpost.p...1&postcount=57, genauso läuft es aber auch am Breakers, haben uns zum Glück Wasserflaschen im Rucksack reingeschmuggelt (wird einem tatsächlich abgenommen sonst). Eine Wasserflasche 1,5l kostet sonst 2,30 EUR (man braucht etwa 2 pro Tag).
* Ich hab selten ein Hotel mit so steriler Atmosphäre und so wenig Möglichkeiten erlebt. Es ist einfach total langweilig. Zum Glück ist satt Wind bisher. Aber wehe wenn nicht... ok, man kann wohl nett Schnorcheln in dem Riff vor den Liegestühlen. Ansonsten Wasserzugang, nur über den 400m langen Steg! Die totale Abschottung vor ägyptsischer Kultur ist auch etwas der Lage geschuldet, und natürlich den obligatorischen Wachposten, die in die Soma Bay nichts reinlassen, was da nicht rein soll, und auch sonst ist alles künstlich erschaffen, um dem Gast zu gefallen - und was er üppig bezahlt.
* das Essen ist m.E. in den Zutaten nicht viel anders als in anderen Hotels (mir schmeckt es ohnehin am besten in einfachen, landestypischen Restaurants), allerdings wird durchgehend auf Feinheiten geachtet, also Gewürze stimmen, alles hat klingende Namen, nette Darbietung - deutsche Hotelfachschule lässt grüßen.
* Auch an der Station ist es extremst steril, es geht da total offen nur um das Geldverdienen, das ist leider überhaupt nicht das, was mit gefällt. Wobei die Boys alle sehr professionell sind, starten und entheddern auch Mattenkites ohne Probleme...da gibt es nichts zu meckern.

Kurzum: wer einfach nur Kiten möchte, da maximalen Service will, Geld nicht so die Rolle spielt, rundum Deutsche und deren Gründlichkeit mag, und alles chaotische in Ägypten eher nicht so, der ist hier richtig. Ansonsten hat so ziemlich jeder andere Spot wohl mehr Charme.
pibach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 11:23   #53
blackswan
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2010
Ort: Innsbruck, Tirol
Beiträge: 137
blackswan eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

bin ab 25.11. dort.
reicht im moment noch ein shorty?
blackswan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 18:07   #54
FCUK
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2012
Beiträge: 816
Standard

2,30 EUR für eine 2 l Wasserflasche findest Du teuer? Wo machst Du denn sonst bitte Urlaub?
Ich fand´s im Breakers überhaupt nicht teuer.

Was für Dich steril und langweilig ist, finde ich genau richtig

Ich würde wieder hinfahren. Wenn´s nicht in Ä wäre Ich habe eine so große Abneigung gegen dieses Land, dass mir selbst dieses Hotel in der Soma Bay noch zu viel "Ägyptisches Flair" hat.

@ blackswan
Ich war Dez 2011 dort, mit einem 3 mm Kurzarm-Neo (lange Beine). Das war früh morgens (bei steifer Brise, d.h. 25+ knt) teilweise recht frisch, aber auszuhalten. Luft-Temp lag dann immer bei ca 17 °C. Ab mittags bräuchtest Du eher nen Shorty.
FCUK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 18:31   #55
Huetue
Nix wie weg !!!
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Bargteheide
Beiträge: 1.985
Standard

Tausend mal lieber zum Peter www.surfmotion.de sehr chillige Station und der viel bessere Spot
Irgendwie hat 7 bft das Flair einer Golfanlage, oder eines millionärsclub, was mich bei der Führung auch nicht weiter wundert, ja und dann noch die Wasserabzocke, anders kann man das nicht nennen
Huetue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2012, 20:29   #56
pibach
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.096
pibach eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von FCUK Beitrag anzeigen
2,30 EUR für eine 2 l Wasserflasche findest Du teuer? Wo machst Du denn sonst bitte Urlaub?
Ich fand´s im Breakers überhaupt nicht teuer.

Was für Dich steril und langweilig ist, finde ich genau richtig
Also in den Hotels die ich sonst kenne in Ägypen gibt es jeden Tag Wasserflaschen kostenlos nach. Zum Essen sowieso, das gehört in einem so warmen Land zum guten Ton.

Zitat:
Ich habe eine so große Abneigung gegen dieses Land, dass mir selbst dieses Hotel in der Soma Bay noch zu viel "Ägyptisches Flair" hat.
Schade drum, Ägypten ist ein geniales Land!
pibach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2012, 09:58   #57
blackswan
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2010
Ort: Innsbruck, Tirol
Beiträge: 137
blackswan eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

ich fahr jetzt auch zum 3. mal ins breakers und zur station 7bft.

ich muss auch zugeben das mich an ägypten rein gar nichts reizt, bis auf
sonne, meer und wind. deswegen gefällt es mir wohl auch im breakers so gut

mit abzocke kann ich dort auch nichts anfagen, finde die preise durchweg angemessen. sowohl im breakers als auch an der station.

ehrlich gesagt reg ich mich da deutlich mehr über die preise bei mir vor der hausstüre auf, wenn ich beim bäcker 90 cent für eine breze zahlen soll
oder in tiroler skigebieten 5 euro für ein weissbier
da zahl ich gern in der wüste 2,5 für ein großes wasser
blackswan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2012, 11:51   #58
Quax96
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2011
Ort: Hannover
Beiträge: 845
Standard

Zitat:
Zitat von pibach Beitrag anzeigen
Also in den Hotels die ich sonst kenne in Ägypen gibt es jeden Tag Wasserflaschen kostenlos nach. Zum Essen sowieso, das gehört in einem so warmen Land zum guten Ton.


Schade drum, Ägypten ist ein geniales Land!
Was ist bitte an Ägypten --bis auf die Sonne und Wasser-- genial?

Es ist mit Abstand das dreckigste und versiffteste Urlaubsland, dass man sich nur vorstellen kann. Es wundert mich kaum, dass eigentlich dort jeder mit Durchfall oder schlimmen Darmkrankheiten nach Hause kommt.

Wie die mit Lebensmittel umgehen ist der blanke Horror. Schon mal auf einem Markt dort das Fleisch und Fisch angesehen wie es stundelang in der Sonne rumliegt?
Quax96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2012, 19:01   #59
dachilla
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2009
Ort: München
Beiträge: 177
Standard

10 Gründe, warum Ihr nicht dorthin fahren solltet:
1. Wind ist auch nicht immer > 15kn und nicht sideshore
2. Sand könnte feiner sein und ohne Muscheln
3. Essen ist im Breakers nicht landestypisch und eher mit orientalischen Restaurants in D vergleichbar
4. Getränke sind nicht for free, keiner ist besoffen
5. Hotel und Station sind fast steril (immer sauber)
6. Jeden Tag quatschen Dich Gleichgesinnte beim Essen an
7. Anreise >> 2h
8. Die hübschen Russinnen sind in den Hotels mit jetzt ägyptischer Leitung (P.R.)
9. Ich will Äkschn und mich nicht auf Dachterassen, Sauna, schattigen Liegeplätzen langweilen
10. Ich hab im Frühjahr / Herbst noch mehr Platz
dachilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2012, 15:10   #60
pibach
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.096
pibach eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Bin gerade zurück und war insgesamt sehr zufrieden.
In der 2. Woche war etwas lebendigeres Publikum zugegegn, das hat die Stimmung doch sehr aufgehellt. Eine der genialsten Rave Beach Parties vor dem 7Bft. Der Wind ist immer etwas böig am 7Bft aber das Glattwasser ist genial und Platz zum Ausweichen ist weiträumig vorhanden nur bei Schwachwind tummelt sich alles vor der Station, allerdings fahren gegenüber am Surfmotion noch immer Kites, wenn am 7bft schon längst nichts mehr geht. Die Preise sind heftig und das ganze Zusatzangebot (Massage 50,- EUR und mehr, Downwinder nach Tabia Island 40,- EUR usw) kann man getrost ignorieren. Das Breakers hat eine sehr schöne Dachterasse. Richtung Sheraton ist eine urwüchsige Landzunge (von der aus man auch starten kann). Locker usw am 7Bft benötigt man dann nicht unbedingt. Da sind auch gute Beachvolleyballfelder. Man kann die Strände und Bars etc der Nachbarhotels mitbenutzen. Bei der Einkaufstour nach Safaga kann man Getränke besorgen, ansonsten wird die Halbpension am Breakers teuer.
pibach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2012, 15:49   #61
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.161
Standard

Ihr könnt nach Agypten reisen, Kiten, Sonne pur, klares Wasser, Wind ohne Ende und ihr regt euch über Wasserpreise auf? Euch wird langweilig? Alter Schwede, ihr habt Sorgen..
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2012, 16:12   #62
pibach
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.096
pibach eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von hanah Beitrag anzeigen
Die zu bezahlende Rechnung für Getränke war nach eigenen Berechnungen um € 55.- zu hoch.
In der kurzen Zeit bis zur Abfahrt aber nicht mehr nachvollziehbar.
Interessant.
hab ich leider erst jetzt gelesen.
War bei uns auch so.

Man zahlt ja ständig nur per Unterschrift. Das soll wohl mehr Umsatz bringen. Ist aber natürlich auch zunächst praktisch. Zwischenstände sind leider nicht einsehbar. Die Rechnung listet dann detailliert alles, aber nur die jeweiligen End-Beträge jedes Belegs und man weiß nicht mehr, was das war. Dazu ein Riesen Bündel der Belege. Ist daher schwierig, das alles zuzuordnen.
pibach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2012, 22:49   #63
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.694
Standard

ägypten mag ich nicht, man kann genauso billig oder billiger urlaub machen
z.b. sizilien hat aber keine scheisserei und alles bisl kultivierter...

Geändert von ripper tom (27.12.2012 um 17:39 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2012, 17:31   #64
pibach
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.096
pibach eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von bayern franzl Beitrag anzeigen
Servus....@pipach...was mich wundert, du hast irgendwo geschrieben das ihr zu acht im Breakers wart, und sechs davon hatten Magenprobleme.
Ich war die letzten 5 Jahre an fast allen großen Kitespots, manchmal 3mal im Jahr, und hatte nie Probleme (dachte schon ich bin resisstent gegen die Ägyptischen Keime und Viren)...doch heuer am letzten Tag im Breakers hat´s mich so erwischt, dass ich zu Hause 2 Wochen brauchte um wieder fit zu sein.
Hatte noch wer Probleme im Breakers, der das eigentlich nie hat.

Muß dazu sagen, das es vor Jahren im Robinson auch mal Probleme gab.Die haben dann herausgefunden das es von den Eiern kam. Ab da gabs keine Sunny-Side-Up Eier mehr....und das Problem war anscheinend weg.

Franz
Ich antworte darauf mal in diesem Thread, passt besser.

Also mich hatte es dann am Tag der Rückkehr auch erwischt. Zu Hause dann ganze Nacht Kotzerei, schon heftig. Nach 2 Tagen war es aber wieder ok. Damit dürfte die Durchfall/Kotzerei-Quote bei 100% gelegen haben. Schon komisch, Ich bin ansonsten immun gegen alle Arten von Ägyptenkoller (bin in Kairo aufgewachsen).
Sunny-Side-Up Eier da haben die im Breakers akribisch drauf geachtet und immer schön gewendet und sogar alles Flüssige immer schon angestochert und durchgegart, das kann es wohl nicht gewesen sein...
pibach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2013, 12:17   #65
Jibber
bloggender Shaper
 
Dabei seit: 09/2004
Ort: Cham / CH
Beiträge: 1.084
Jibber eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
ägypten mag ich nicht, man kann genauso billig oder billiger urlaub machen
z.b. sizilien hat aber keine scheisserei und alles bisl kultivierter...
Ob Italien das Land kultivierter Scheisserei ist mit den ganzen Stehklos... ich wage das mal zu bezweifeln

Gruss Christoph
Jibber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 11:44   #66
Snoodles
*****
 
Dabei seit: 09/2010
Ort: Berlin
Beiträge: 190
Standard

Zitat:
Zitat von jasowas Beitrag anzeigen
Der Cocktail Empfang gehört zu einem speziellen Abend die Woche und wir an jeden vergeben, der haben will...mehrfach auf Wunsch...
die Betonung liegt auf *wir* ...hat sich da jemand als nicht unabhängiger Poster geoutet???

wie auch immer.....war schon zwei mal im Breakers und 7 Bft.....ist wie immer alles Ansichtssache, zu meckern gibt es doch überall was...wenn man will

....ich finde die Getränke auch überteuert, aber sowas plant man ja ein wenn man HP bucht....das Essen ist spitze...die Station ist toll (bis auf den 2. Kompressor)...nur den Spot finde ich nicht optimal

aber alles hängt doch wie immer davon ab ob man Wind hat, mit welchen Leuten man unterwegs ist oder wen man kennenlernt....und dass es überall immer voller wird weiß ja nun jeder
Snoodles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 14:20   #67
Doener
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Beiträge: 27
Standard

Beim *wir* fehlt wohl ein "d"...

Fahren im Mai zum 4. Mal hin! Ihr könnt gerne woanders hindüsen.
Doener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 15:19   #68
Pegasus2003
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 369
Standard

Fahre am 10ten Mai auch hin War noch nie da und hab schon so einiges erlebt in Ägypten. Also, wenn die Wasserpreise das einzige sind, dann gehts ja noch für Ägypten Hang loose
Pegasus2003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 15:29   #69
mutazenjoe
♥Spot Gr.brode
 
Dabei seit: 03/2011
Ort: Lübeck
Beiträge: 194
Standard

War bisher 2011 und 2012 da und mit allem uneingeschränkt top zufrieden!
Na gut beim zweiten mal häts mehr Wind sein dürfen
mutazenjoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 15:49   #70
Doener
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Beiträge: 27
Standard

Zitat:
Zitat von Pegasus2003 Beitrag anzeigen
Fahre am 10ten Mai auch hin War noch nie da und hab schon so einiges erlebt in Ägypten. Also, wenn die Wasserpreise das einzige sind, dann gehts ja noch für Ägypten Hang loose
Dann werden wir uns wohl sehen

Wasser kostet, 2 Wo HP derzeit im Mai ca. 900, 14 Tage Wasser also 70 Euro extra, dafür bekomme ich Zuhause nicht mal ne Flasche Schampus, und die ist in kürzester Zeit leer...

Soma Bay ist und bleibt eins der besten Reviere!

(El Gouna, Ras Sudr, Cumbuco, Zanzibar, Thailand, Rhodos, El Yaque, Los Roques, Coche, Sardinien, Gargano, Gardasee, Reschensee, alles schon erprobt )
Doener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 15:58   #71
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 2.047
Standard

Zitat:
Zitat von Doener Beitrag anzeigen
also 70 Euro extra, dafür bekomme ich Zuhause nicht mal ne Flasche Schampus,
Kaufst du deinen Champagner hier ausschliesslich im Puff?


Bastelwikinger
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 16:16   #72
Snoodles
*****
 
Dabei seit: 09/2010
Ort: Berlin
Beiträge: 190
Standard

Zitat:
Zitat von Bastelwikinger Beitrag anzeigen
Kaufst du deinen Champagner hier ausschliesslich im Puff?
....nur den guten wahrscheinlich
Snoodles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 18:12   #73
Pollypocket
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 519
Standard

Zitat:
Kaufst du deinen Champagner hier ausschliesslich im Puff?
Da jucken dann die 70€ mehr oder weniger auch nicht oder?
Pollypocket ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bezahlen im "The Breakers" & 7bft Kitehouse ? Maui.87 Reisen und Spots 6 24.04.2011 20:08
Spot & Hotel Bericht - Soma Bay - Breakers & 7Bft Kitehouse (September 2010) ovl Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten 5 10.01.2011 16:41
The Breakers (Soma Bay)+7 bft Kitehouse für Anfänger? robb Reisen und Spots 26 30.03.2010 14:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.