oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.2018, 01:57   #1
Pitaredaddy
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Sundsvall Schweden
Beiträge: 15
Pitaredaddy eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Aktueller Wind in Hua Hin Thailand?

Hallo... ich plane in ca. einer Woche fuer 2 Wochen nach Thailand zum Kiten zu fliegen. Da sollte jetzt ja ok Windbedingungen sein aber Windguru zeigt da schon einige Tage Flaute an und auch die Vorschau sieht nicht besser aus...
Wird da die angeblich entstehende Thermik nicht berücksichtigt? Kennt ihr Alternative (bessere) Wetterdaten? Vielen Dank schonmal!
https://www.windguru.cz/273
Pitaredaddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 06:45   #2
phil2k5
aaa-kite.com S.Lanka
 
Dabei seit: 08/2010
Beiträge: 252
Standard

In Hua Hin hast du einen Durchschnittswind von ca 11 Knoten um die Zeit. Also große Kites und evtl Foil mitbringen.
phil2k5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 10:39   #3
Pitaredaddy
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Sundsvall Schweden
Beiträge: 15
Pitaredaddy eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Danke für die Antwort, da suche ich nach einer Alternative...
Pitaredaddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 07:27   #4
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Ottensen / Hamburg
Beiträge: 6.981
Standard

Moin,

Waren vor zwei Jahren dort, die 11 Knoten habe ich aber nahezu nie erlebt, sondern immer mehr!

Die Vorhersagen konnte man nahezu vergessen, da viel Thermik im Spiel ist.
Mein Bericht von damals!

https://www.beachlifestyle.de/2016/0...en-in-hua-hin/

Wenn noch Fragen sind, melde dich gerne!

Grüsse Basti

www.ichfindsguenstiger.de
(Kite)Reisen zu unglaublichen Preisen
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2018, 04:45   #5
Antibow
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 226
Standard

Zitat:
Zitat von Sebastian_Kroll Beitrag anzeigen
Moin,

Waren vor zwei Jahren dort, die 11 Knoten habe ich aber nahezu nie erlebt, sondern immer mehr!

Die Vorhersagen konnte man nahezu vergessen, da viel Thermik im Spiel ist.
Mein Bericht von damals!

https://www.beachlifestyle.de/2016/0...en-in-hua-hin/

Wenn noch Fragen sind, melde dich gerne!

Grüsse Basti

www.ichfindsguenstiger.de
(Kite)Reisen zu unglaublichen Preisen
Dieser Unsinn kann nicht so stehen gelassen werden! Vor zwei Jahren..............heute wird hier mit 15 bis 18 m² geschult!!! Foilkites und Foilboards sind derzeit der Renner. Die Situation ist nicht wirklich abschätzbar. Extra zum Kiten herfliegen ist derzeit schon sehr riskant, es sei denn Du wiegst 60 Kg!
Antibow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 10:28   #6
bayern franzl
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Holledau, wo der Hopfen wächst
Beiträge: 1.076
Standard

Zitat:
Zitat von Antibow Beitrag anzeigen
Dieser Unsinn kann nicht so stehen gelassen werden! Vor zwei Jahren..............heute wird hier mit 15 bis 18 m² geschult!!! Foilkites und Foilboards sind derzeit der Renner. Die Situation ist nicht wirklich abschätzbar. Extra zum Kiten herfliegen ist derzeit schon sehr riskant, es sei denn Du wiegst 60 Kg!
Servus

Ich flieg am 1.3. zum vierten mal hin, meine Frau hat mich nach Pak nam Pran gelotst, weil sie schon Jahre vorher guten wind, für 10erKite mit 73kg, dort erlebt hat.
Ich hatte die letzten 3Jahre immer Wind für meinen 10er und 135er Board...in der Zeit ab ende Februar, und immer erst ab 14Uhr....vormittags geht gar nix...und ca 50km südl von Hua Hin.
Sollte er wiiirklich mal kurz weg.....dann warte bis ich komm, 2.3..
...soll überheblich wirken!!!

Also, nicht immer gleich von Unsinn schreiben, denkst der lügt sich was aus dem Ärmel.....nur weil du nicht zur richtigen Zeit, evtl auch nicht an der richtigen Stelle warst.
Denkst die legen die Quali für Olympia und die KTA wegen schlechter Windstatistik genau dahin.....ist übrigens genau wieder in der Zeit wo ich dort bin.
I gfrei mi

Nix für unguad

Franzl
bayern franzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 11:47   #7
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Ottensen / Hamburg
Beiträge: 6.981
Standard

Zitat:
Zitat von Antibow Beitrag anzeigen
Dieser Unsinn kann nicht so stehen gelassen werden! Vor zwei Jahren..............heute wird hier mit 15 bis 18 m² geschult!!! Foilkites und Foilboards sind derzeit der Renner. Die Situation ist nicht wirklich abschätzbar. Extra zum Kiten herfliegen ist derzeit schon sehr riskant, es sei denn Du wiegst 60 Kg!
Tief durchatmen und gut ist

Nichts für ungut, aber das waren meine Erfahrungen 2016, als ich drei Monate vor Ort war.
Und da keiner in die Zukunft schauen kann, gibt hier jeder nur seine Erfahrungen wieder, wenn du andere gemacht hast, her damit.
Mir bringt es nichts, etwas falsches zu schreiben, aber rein vom Wind her habe ich in Hua Hin extrem gute Erfahrungen gemacht.

www.ichfindsguenstiger.de
(Kite)Reisen zu unglaublichen Preisen
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 15:26   #8
Antibow
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 226
Standard

Zitat:
Zitat von bayern franzl Beitrag anzeigen
Servus

Ich flieg am 1.3. zum vierten mal hin, meine Frau hat mich nach Pak nam Pran gelotst, weil sie schon Jahre vorher guten wind, für 10erKite mit 73kg, dort erlebt hat.
Ich hatte die letzten 3Jahre immer Wind für meinen 10er und 135er Board...in der Zeit ab ende Februar, und immer erst ab 14Uhr....vormittags geht gar nix...und ca 50km südl von Hua Hin.
Sollte er wiiirklich mal kurz weg.....dann warte bis ich komm, 2.3..
...soll überheblich wirken!!!

Also, nicht immer gleich von Unsinn schreiben, denkst der lügt sich was aus dem Ärmel.....nur weil du nicht zur richtigen Zeit, evtl auch nicht an der richtigen Stelle warst.
Denkst die legen die Quali für Olympia und die KTA wegen schlechter Windstatistik genau dahin.....ist übrigens genau wieder in der Zeit wo ich dort bin.
I gfrei mi

Nix für unguad

Franzl
Solltest auch mal genauer lesen, Hua Hin war gefragt. Ich lebe seit 15 Jahren hier und der Wind ist " hier " von Jahr zu Jahr schlechter geworden. Haben gerade wieder eine der schlechtesten Wintersaison "fast" hinter uns!!!
Und nachdem Du auch nicht zimperlich bist, wenn in Pak Nam Pran eine Veranstaltung stattfindet ist das keine Windgarantie, denn für die teilnehmenden Asiaten mit Ihren Kinderkörpern reichts wohl immer. Und Olympia - immer schön reell bleiben - ist eine Quali für unter 18...........nehme an, dass da auch keine Modellathleten an den Start gehen werden. Nicht zu vergessen, der beste Kiter Asiens ist Thai ...........
Und wenn Ihr Beide als Rentner mit dem Wind zufrieden seid ist es in Ordnung, aber für sportliche junge Menschen ist Thailand kein zu empfehlendes Kiterevier! Unter Unsinn bezeichne ich auch eine Restaurant Empfehlung von letzten Monat, wir leben in einer Zeit wo sich alles ziemlich schnell ändert und vor allem auch das Wetter. Hua Hin wurde in den letzten Jahren - und es geht unvermindert weiter - derart zugebaut, das weder die Thermik für den N, NO, bzw. SO so zum tragen kommt wie wir es in Erinnerung haben. Wenn 80 % der Kiter in Hua Hin zwischen 50 und 75 Jahren alt sind, dürfte wohl klar sein, das ein reiner Kiteurlaub - und der war gefragt - in Hua Hin risiko behaftet ist.
Antibow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 16:08   #9
Antibow
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 226
Standard

Zitat:
Zitat von Sebastian_Kroll Beitrag anzeigen
Tief durchatmen und gut ist

Nichts für ungut, aber das waren meine Erfahrungen 2016, als ich drei Monate vor Ort war.
Und da keiner in die Zukunft schauen kann, gibt hier jeder nur seine Erfahrungen wieder, wenn du andere gemacht hast, her damit.
Mir bringt es nichts, etwas falsches zu schreiben, aber rein vom Wind her habe ich in Hua Hin extrem gute Erfahrungen gemacht.

www.ichfindsguenstiger.de
(Kite)Reisen zu unglaublichen Preisen
Würde mich schon mal interessieren, in welchen Monaten Du in Hua Hin warst, bei welcher Station Du gekitet hast, welche Kites Du benützt hast, welches Bord und natürlich, welches Gewicht Du hast. Ich führe nämlich ein Tagebuch ......Eines kann ich Dir schon jetzt sagen 3 Monate guten Wind gehen sich fast nicht aus!!
Nachdem Du in der Reisebranche bist sollte es Dir ein Anliegen sein eher kritisch als euphorisch zu reagieren. Das heißt, Du solltest berücksichtigen, dass die hohen Temperaturen hier den Wind dünn werden lassen. Dazu kommt die starke Strömung (dort wo Bayern Franzl kitet gibt es kaum Strömung und auch nicht die Wellen von Hua Hin) und dass es nicht jedermanns Sache ist, den ganzen Tag zu warten, ob sich Nachmittag der erhoffte Wind einstellt. Halte Dich einfach an die Regel großer Kite in Hua Hin ist ein Muß, und das kann fast jeder bestätigen.
Antibow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 22:59   #10
Naishinger
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 275
Standard

da will wohl ein aggressiver Pseudo Local seinen Spot beschützen.
An- und Für sich keine schlechte Idee.
War selber ca. 20x in Hua Hin die letzten Jahre über. Teils Hua Hin City teils Pak Nam Pran. Für mich mit 110kg ist mein 14-er meist Hauptkite. Fahre aber für mein Gewicht in Relation zu anderen meist eher kleine Größen.
Als reinen Kitespot gibt es sicher Besseres. Wenn einem aber der Thai Lifestyle gefällt und man die kitebaren Tage einfach mitnimmt, oder sonst halt Wakeboarden, oder Golfen geht, dann kenne ich kaum Besseres auf einem Platz vereint.

Meine Ausbeute aus dem vergangenen Jahr nur als Beispiel:

Jänner/Feb 2017 hatte ich von 21 Tagen 17 Tage Wind. Sommer 2017 von 10 Tagen 7 Tage Wind. Im November 2017 hatte ich 14 Tage durchgehend Hammer Wind. Da auch das erste mal den 9-er verwendet. Kann eine Tendenz zum Schlechteren hin nicht nachvollziehen, aber du als vor Ort Local wirst es sicher besser wissen. Für mich reicht meine Statistik völlig aus. Vergleich das mal mit Deinem Tagebüchlein.
Wind bedeutet für mich mindestens 14-er oder 12-er. Den 9-er habe ich mir ausgeborgt, da ich den noch nie nach Thailand mitgenommen habe.

Bin meist mit dem Auto unterwegs und habe zwischen Hua Hin City Spot und Pak Nam Pran keine großen Untershciede weder beim Wind, noch bei der Strömung feststellen können. Bei Nordwind finde ich es am Pak Nam Pran sogar eher stärker von der Strömung. Bei Südwind bemerke ich eigentlich kaum oder keine Strömung?
Naishinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 15:55   #11
Antibow
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 226
Standard

Zitat:
Zitat von Naishinger Beitrag anzeigen
da will wohl ein aggressiver Pseudo Local seinen Spot beschützen.
An- und Für sich keine schlechte Idee.
War selber ca. 20x in Hua Hin die letzten Jahre über. Teils Hua Hin City teils Pak Nam Pran. Für mich mit 110kg ist mein 14-er meist Hauptkite. Fahre aber für mein Gewicht in Relation zu anderen meist eher kleine Größen.
Als reinen Kitespot gibt es sicher Besseres. Wenn einem aber der Thai Lifestyle gefällt und man die kitebaren Tage einfach mitnimmt, oder sonst halt Wakeboarden, oder Golfen geht, dann kenne ich kaum Besseres auf einem Platz vereint.

Meine Ausbeute aus dem vergangenen Jahr nur als Beispiel:

Jänner/Feb 2017 hatte ich von 21 Tagen 17 Tage Wind. Sommer 2017 von 10 Tagen 7 Tage Wind. Im November 2017 hatte ich 14 Tage durchgehend Hammer Wind. Da auch das erste mal den 9-er verwendet. Kann eine Tendenz zum Schlechteren hin nicht nachvollziehen, aber du als vor Ort Local wirst es sicher besser wissen. Für mich reicht meine Statistik völlig aus. Vergleich das mal mit Deinem Tagebüchlein.
Wind bedeutet für mich mindestens 14-er oder 12-er. Den 9-er habe ich mir ausgeborgt, da ich den noch nie nach Thailand mitgenommen habe.

Bin meist mit dem Auto unterwegs und habe zwischen Hua Hin City Spot und Pak Nam Pran keine großen Untershciede weder beim Wind, noch bei der Strömung feststellen können. Bei Nordwind finde ich es am Pak Nam Pran sogar eher stärker von der Strömung. Bei Südwind bemerke ich eigentlich kaum oder keine Strömung?
Wieder ein typischer Fall von Leseschwäche! Die Frage vom 16. 2. war ob es Sinn macht in ca.einer Woche " zum Kiten " nach Hua Hin Zu fahren. Und nach den letzten Tagen ist es noch klarer, das Risiko ist zu groß. Habe nie behauptet, dass es hier keinen Wind gibt! Hast Du mal verfolgt, was sich nach den Tagen mit NO im November abgespielt hat? Falls nicht, frag mal einen Kitelehrer, wenn Du einen findest, der sich bis heute durchhungern konnte.
Der Pseudolokal will und kann den Spot nicht schützen weil er nicht Russisch, Koreanisch, Finnisch usw. kann. Alle sind willkommen sollten aber darauf achten, einen ihrem Körpergewicht entsprechenden Kite zur Verfügung zu haben. So wie Du.......
Wenn wir heute schon nahezu 50 % Foilkiter auf dem Wasser haben wird wohl so manchem einleuchten, dass das mit dem Wind in Hua Hin, betrachtet über den Zeitraum Oktober bis April nicht so toll sein kann.
Antibow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 00:51   #12
Naishinger
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 275
Standard

Habe nicht nur eine Leseschwäche....
Normal ist März bis Mai die stärkste Windzeit (einfacher Südwind). Aber wie es mal so ist, macht das Wetter nicht was man von ihm will. Hatte auch schon im September in der Soma Bay von einer Woche 6 Tage Flaute und das kommt ja fast schon einem Lotto Sechser gleich.
Das Vorjahr war ein Sensationelles. Mit 30 Tagen über 15 Knoten am Stück in dem Zeitraum. Februar ist normalerweise auch ein sehr guter Monat, dass es 2018 nicht so ist, ok - soll so sein.
Werde im Mai wieder einreiten und dann passt es wieder...... bin überzeugt davon.
Mit einem deutschsprachingen Kitelehrer hatte ich im Vorjahr das Vergnügen der Bekanntschaft... nun ja, wenn es den zukünftig nicht mehr gibt, kann jeder Schüler glücklich sein. Und die Thais überleben schon, da muss man sich keine Sorgen machen.

Aber ich habe Deine Message verstanden, was Du zum Ausdruck bringen willst. Nur kommt bei Deiner offensichtlichen Ausdrucks Schwäche der Eindruck rüber, als könne man dort gar nicht kiten.

@ Bayern Franzl: wäre fein, wenn Du wieder mal kurz Deine Impressionen mit uns teilst, wenn Du dort bist.
Naishinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 05:23   #13
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Ottensen / Hamburg
Beiträge: 6.981
Standard

Zitat:
Zitat von Antibow Beitrag anzeigen
Würde mich schon mal interessieren, in welchen Monaten Du in Hua Hin warst, bei welcher Station Du gekitet hast, welche Kites Du benützt hast, welches Bord und natürlich, welches Gewicht Du hast. Ich führe nämlich ein Tagebuch ......Eines kann ich Dir schon jetzt sagen 3 Monate guten Wind gehen sich fast nicht aus!!
Nachdem Du in der Reisebranche bist sollte es Dir ein Anliegen sein eher kritisch als euphorisch zu reagieren. Das heißt, Du solltest berücksichtigen, dass die hohen Temperaturen hier den Wind dünn werden lassen. Dazu kommt die starke Strömung (dort wo Bayern Franzl kitet gibt es kaum Strömung und auch nicht die Wellen von Hua Hin) und dass es nicht jedermanns Sache ist, den ganzen Tag zu warten, ob sich Nachmittag der erhoffte Wind einstellt. Halte Dich einfach an die Regel großer Kite in Hua Hin ist ein Muß, und das kann fast jeder bestätigen.
Dann frage doch erstmal, bevor du Vermutungen anstellt und es als Unsinn abtust

Unsere Flüge von Sansibar gingen um den 14 März rum( glaube ich, sagen wir einfach Mitte März), wir sind dann Ende Mai wieder abgehauen.
Kites hatte ich 7-9-11-13 dabei, Boards 137 und 139, Gewicht 74 KG.

Bin 7 Wochen in Höhe der 73 raus gegangen, die restliche Zeit waren wir im Hyatt.

Zum dem Zeitraum war die wohl heißeste Zeit dort seit Jahren/Jahrzenten, soweit mich meine Erinnerung nicht täuscht.

Und bezüglich meiner Tätigkeit, mein Geld verdiene ich woanders, nämlich an der Börse.Die Website ist aufgrund diverser Anfragen bei/nach unserer Reise entstanden. Ich brauche deshalb nicht Euphorisch sein, wenn Du den Bericht gelesen hast, ist dir sicherlich aufgefallen, dass ich persönlich nicht nochmal nach Hua Hin würde. Ist aber meine Meinung, da ich nicht verallgemeinern möchte und jeder selbst die Erfahrung machen soll, erzähle ich nur von MEINEN

www.ichfindsguenstiger.
(Kite) Reisen zu unglaublichen Preisen
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 15:57   #14
Antibow
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 226
Standard

[quote=Naishinger;1327568]Habe nicht nur eine Leseschwäche....
Normal ist März bis Mai die stärkste Windzeit (einfacher Südwind)

Richtig, aber nicht Feber! Letztes Jahr war die Ausnahme des Jahrzehnts. Und... wir haben dafür bezahlt, dass es zwischen NO und SO keine Pause gegeben hat mit einem sehr bescheidenen SO was nicht die Häufigkeit, aber die Windstärke betrifft.
Der Hinweis mit dem deutschsprachigen Kitelehrer, bringt die Erinnerung, dass Du in der Nähe der North-Kiteschule gekitet bist (rosarotes Kitchen )
und zwar nicht mit 14 m² sondern mit 17. und einem ordentlichen Balken als Bord. Kann mich auch irren, aber so viele 110 kg Brocken waren nicht unterwegs. Nehme an, dass Du denen ein wenig auf den Nerv gegangen bist mit dem umhergekurve zwischen den Schülern.
Du könntest auch ganz einfach Deinen Horizont erweitern, indem Du bei Windfinder reinschaust, dann wüstest Du, dass der Südwind ein Südost ist, wenn er auf Süd dreht, ist die Sonne unter gegangen.
Heute war wieder ein Traumtag ..... mit einer 10-minütigen 11er Traumbö gegen 17.10 Uhr. Am Ufer die Neuankömmlinge mit dem fragenden Gesicht ob sie mit 9 und 11 wohl richtig lagen.
Wenn nicht was besonderes passiert, haben wir ein besch....Wochenende vor uns ( Regen ) und da stelle ich an Dich die Frage, war es nicht ein netter Zug von mir, vor dieser Kitereise zu warnen.
Unsere beiden Schwächen haben ev. bei Dir den Eindruck erweckt ich versuche an zu deuten, man könne hier nicht kiten. Völliger Nonsens, wenn sogar in Sibirien bekannt ist, dass Hua Hin den besten Wind hat.
Weist Du was Schnee von gestern ist, der Wetterbericht des letzten Winters, deshalb Unsinn!!
Antibow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 16:19   #15
bayern franzl
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Holledau, wo der Hopfen wächst
Beiträge: 1.076
Standard

Zitat:
Zitat von Antibow Beitrag anzeigen
Solltest auch mal genauer lesen, Hua Hin war gefragt. Ich lebe seit 15 Jahren hier und der Wind ist " hier " von Jahr zu Jahr schlechter geworden. Haben gerade wieder eine der schlechtesten Wintersaison "fast" hinter uns!!!
Und nachdem Du auch nicht zimperlich bist, wenn in Pak Nam Pran eine Veranstaltung stattfindet ist das keine Windgarantie, denn für die teilnehmenden Asiaten mit Ihren Kinderkörpern reichts wohl immer. Und Olympia - immer schön reell bleiben - ist eine Quali für unter 18...........nehme an, dass da auch keine Modellathleten an den Start gehen werden. Nicht zu vergessen, der beste Kiter Asiens ist Thai ...........
Und wenn Ihr Beide als Rentner mit dem Wind zufrieden seid ist es in Ordnung, aber für sportliche junge Menschen ist Thailand kein zu empfehlendes Kiterevier! Unter Unsinn bezeichne ich auch eine Restaurant Empfehlung von letzten Monat, wir leben in einer Zeit wo sich alles ziemlich schnell ändert und vor allem auch das Wetter. Hua Hin wurde in den letzten Jahren - und es geht unvermindert weiter - derart zugebaut, das weder die Thermik für den N, NO, bzw. SO so zum tragen kommt wie wir es in Erinnerung haben. Wenn 80 % der Kiter in Hua Hin zwischen 50 und 75 Jahren alt sind, dürfte wohl klar sein, das ein reiner Kiteurlaub - und der war gefragt - in Hua Hin risiko behaftet ist.
Servus
Du wehrst dich hier gegen Jeden der etwas Gutes über Hua Hin oder PnP schreibt....sprichst von Kinderkörpern, Leichtgewichten etc.
Kann es sein das du sehr schwer bist, und deswegen Frust hast, weil Viele in deiner Gegend Spaß aufm Wasser haben....und du nicht.
Greifst dann sogar alte Kiter an, sprichst denen ab, eine Empfehlung für ein Kiterevier aussprechen zu können....weil sportlich junge Kiter hohe Ansprüche haben..
...evtl. treff ich dich ja mal irgendwo....dann schaun ma moi, was du drauf hast.
Die Nr. 1 Asiens, kenn ich übrigens persönlich, und war mit ihm und seiner Frau aghata schon mal weg...kuk Fotos, ist auch der, der den Jesus christ macht (kann keiner so schön wie Narapitschip Pudla, genannt Yo.
Das Foto mit meinem Sohn hab ich nur eingestellt, damit du mich am Gesicht erkennst...aber evtl siehst mich ja eh nur von hinten
Außer du bist Foiler....dann kann ja gleichzeitig keiner mit TT kiten, wie du denkst.
So a Schmarn...
Spasseshalber stell ich hier einige Fotos, von einem über 60jährigen Kiter ein...der schon Reviere in der Welt gekitet ist, wo du dir evtl. in die Hosen sch....oder nie hin kommst,...denk ich mal??
Das Foto unten rechts ist direkt vor dem Il Mare aufgenommen....hab übrigens nie von Hua hin geschrieben, auch wenns die Frage war, sonder immer 50km südl, was ja, wenn man eh in thailand ist, nicht sooo weit weg ist.

Nix für unguad....ich freu mich jedes Jahr auf Thailand, und sprech Empfehlungen dafür aus....objektiv, wie ich glaube, und auch was für junge, sportliche Kiter
Wieso du Kiter von Thailand fernhalten willst, wird mir ein Rätsel bleiben....kitest evtl gar nicht selber und hast andere Gründe??

Servus

Sorry, sind einige Pics zuviel....aber gibt auch alte Wakeboarder, dafür fehlt der Jesus chr. von Yo

...und wenn der Kiter, der auf den Pics zu sehen ist, mit Thailand zufrieden ist, werden es viele Andere auch sein....Hab dieses Jahr zum ersten mal nen 12er dabei, dann gehts evtl mal wieder richtig nach oben. Werd Daten vom WOO einstellen...))
..das Einzige wo ich dir Recht gebe ist, das die Frage nach Hua Hin war
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	28236528_915599638602126_1088155445_n.jpg
Hits:	72
Größe:	56,0 KB
ID:	53627  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	28407576_915599611935462_1820753020_o.jpg
Hits:	56
Größe:	56,0 KB
ID:	53628  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	28236331_915599601935463_707280565_n(1).jpg
Hits:	72
Größe:	19,0 KB
ID:	53629  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	28407223_915599608602129_2015844860_o.jpg
Hits:	57
Größe:	124,0 KB
ID:	53630  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	28407819_915593818602708_88093893_o.jpg
Hits:	85
Größe:	93,1 KB
ID:	53632  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	28313013_915593418602748_1267561516_n.jpg
Hits:	38
Größe:	56,0 KB
ID:	53633  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	28340050_915591981936225_86129852_o.jpg
Hits:	94
Größe:	135,3 KB
ID:	53634  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	28381026_915593381936085_879154972_n.jpg
Hits:	61
Größe:	20,1 KB
ID:	53635  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	28342667_915591971936226_1297787055_o(1) (640x610).jpg
Hits:	67
Größe:	145,9 KB
ID:	53636  


Geändert von bayern franzl (22.02.2018 um 16:53 Uhr).
bayern franzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 16:44   #16
Antibow
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 226
Standard

[quote=Sebastian_Kroll;1327572]Dann frage doch erstmal, bevor du Vermutungen anstellt und es als Unsinn abtust

Diese Aussage hat mich zum Wort Unsinn verleitet.

Waren vor zwei Jahren dort, die 11 Knoten habe ich aber nahezu nie erlebt, sondern immer mehr!

Was denkst Du Dir wenn Du das postest ?
Was denkst Du Dir bei dieser Aussage, wenn Du nicht im Feber hier warst.
Hast Du denn keine Bedenken, zu suggerieren es gibt Wind im Überfluss.....
Ich weiß schon, dass Du es nicht bös gemeint hast, aber jemanden im Feber Wind vom März, April oder Mai zu suggerieren ist grenzwertig.
Ich habe bewusst gefragt, wo Ihr gekitet seid. Ich habe Euch natürlich beim Hyatt gesehen. Ich kite auch immer in diese Region, weil der Wind dort und bei 73 weit aus besser ist als nördlich.
Dabei denke ich an die Zeit zurück, als ich zwischen 10 und 11 mit dem 10er gut angeblasen raus gehen konnte und es nicht notwendig hatte mit 13er den Wind südlich der Bucht zu suchen.
Also keine böse Absicht meinerseits, wollte nur helfen.
Positiv, dass wir alle drei damit übereinstimmen, dass Hua Hin nicht das Kiterevier ist. Als Pensionist hier zu leben und mal ein Stündchen raus zu gehen, ist ok, aber nur zum Kiten her zu fliegen ?????
Antibow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 01:05   #17
Naishinger
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 275
Standard

Zitat:
Zitat von Antibow Beitrag anzeigen
.......Du könntest auch ganz einfach Deinen Horizont erweitern, indem Du bei Windfinder reinschaust, dann wüstest Du.........
Aha! Jetzt kenn´ ich mich aus. Keine weiteren Fragen....
Sowohl Windfinder, als auch Windguru stimmen ja nicht mal ansatzweise für Hua Hin, aber gut dass Du dort reinschaust

Habe weder einen 17-er Kite, noch eine Planke. Mein großes Board ist ein Naish Mutant (= Directional/Waveboard - Das ist so ein Ding, wo man beim Umdrehen einen Fusswechsel machen muss, oder aber im Switch Stance weiterfährt); mein TT ein Naish Monarch 138.
Kite ist ein 14-er Naish Pivot und ich kite nicht bei der kroatischen North Station, sondern meist weiter südlich. Starte und Lande alleine ohne Station, ggf. hilft mir meine Freundin.
Mich wirst du, wenn, dann nur beim Starten oder Landen sehen, da ich aufs Wasser gehe und dann draussen herumfahre und erst wieder zum Strand komme, wenn ich die Session beende. Gehe den meisten Kitern aus dem Wege, da ich Massen bzw. wichtige Mitmenschen beim Kiten nicht brauche. Darum gefällt mir auch Hua Hin, weil man, wenn man es möchte, ganz alleine Kiten kann, ohne läßtiger Poser um sich. Den deutschen Kitelehrer den ich meinte, war bei der KBA im Süden. Habe seine Schulungsmethoden mit ein paar armen Opfern als amüsierter Zaungast genossen. Aber er hält somit den Strand von weiteren Kitern frei
Naishinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 09:45   #18
bayern franzl
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Holledau, wo der Hopfen wächst
Beiträge: 1.076
Standard

Zitat:
Zitat von Naishinger Beitrag anzeigen
Aha! Jetzt kenn´ ich mich aus. Keine weiteren Fragen....
Sowohl Windfinder, als auch Windguru stimmen ja nicht mal ansatzweise für Hua Hin, aber gut dass Du dort reinschaust

Habe weder einen 17-er Kite, noch eine Planke. Mein großes Board ist ein Naish Mutant (= Directional/Waveboard - Das ist so ein Ding, wo man beim Umdrehen einen Fusswechsel machen muss, oder aber im Switch Stance weiterfährt); mein TT ein Naish Monarch 138.
Kite ist ein 14-er Naish Pivot und ich kite nicht bei der kroatischen North Station, sondern meist weiter südlich. Starte und Lande alleine ohne Station, ggf. hilft mir meine Freundin.
Mich wirst du, wenn, dann nur beim Starten oder Landen sehen, da ich aufs Wasser gehe und dann draussen herumfahre und erst wieder zum Strand komme, wenn ich die Session beende. Gehe den meisten Kitern aus dem Wege, da ich Massen bzw. wichtige Mitmenschen beim Kiten nicht brauche. Darum gefällt mir auch Hua Hin, weil man, wenn man es möchte, ganz alleine Kiten kann, ohne läßtiger Poser um sich. Den deutschen Kitelehrer den ich meinte, war bei der KBA im Süden. Habe seine Schulungsmethoden mit ein paar armen Opfern als amüsierter Zaungast genossen. Aber er hält somit den Strand von weiteren Kitern frei
Haha, hört sich gut an. Bin ja nanchmal in hua hin, aber Kiten seh ich da nie jemand.....ist ja klar, bin da immer Vormittag, wenn bei uns unten Flaute ist.
Letztes Jahr, ohne Helm....offiziell 800, cash und in die eigene Tasche...400, und ich dürfte ohne Helm weiterfahren.
Wenns Jemand anzweifelt, meine Frau hat aus der Hüfte Fotos geschossen..
Bei uns unten gibts auch einen kitelehrer...Alter Engländer, bissl jünger wie ich....Arroganzling ohne Ende, letztes Jahr hat ihn mir einer vorgestellt.
Zieht am Ufer, im Sand sein Downloops..springt immer bissl aber nur im Sand, nimmt ganz schön kohle für die Stunde.
Wenn dann Nachmittag der Wind auffrischt, an 12 von 14 Tagen, macht er trambahnhalse und sonst NIX, der Herr from UK...wie er sich nennt.
Wenn es jemand interessiert...da gibts, gleich am Il mare, so ne kleine Kiteszene....yo hatte seine Station dort für ein Jahr geparkt, da kommen viele ältere Kiter zusammen, die im Hinterland Langzeiturlaub machen, und die an vorderster Front wohnen. Ist immer lustig da.
Dieses Jahr sind drei junge Wilde dabei....meine Familie mit Partner.
Es werden immer mehr Jüngere nach Thailand zum Kiten kommen.....denn wenn wirklich der Wind weg bleibt gehts zum Wakeboarden. Entweder 2.0 in pnp...oder Black Mountain an der Autobahn, oder in Bangkok....denn Thailand ist ein super Winterrevier, Essen billig und sehr gut, ohne Ansprüche kann man super günstig wohnen, Kiten, wakeboarden speedwater in Bangkok, oder für 4€ am Tag motobike fahren. Ich war schon am singhorn pass auf dem Grossen Markt, wo die burmesen zu fuss rüberkommen und bei dem mongol Buddha im Hinterland etc etc.
Man darf halt nicht nur 15 Jahre in hua hin hocken....wo wenig Wind ist.
Evtl traut man sich dann auch nicht motobike fahren.....

Wer mich besuchen will....geht ins il mare, und frag nach Mr. Franz und seinem Clan
Am 3.3. gibts Geburtstagsfeier...evtl am Beach mit Lagerfeuer.
Meine Frau wird sechzig.....auch so ein alter Mensch, auf deren Tips die Jungen, sportlichen verzichten können.
Dabei war sie diejenige, die Asien mit ihren Mädels jahrzente vor mir erkundet hat. Mich nach mui ne, boracay, kalibo, cloud 9....einer der 10 Top wavespots, und eben paknampran.
Gebracht hat.
In diesem Sinn....ich werd weiter berichten, objektiv, wie immer....und sesselfurzer mit eingeengtem Horizont richt ich die Wadl gerade, dann passt's scho wieder.
Nix für unguad...
.schee iss wenn ma gsund oid werd

Franzl
bayern franzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 09:54   #19
bayern franzl
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Holledau, wo der Hopfen wächst
Beiträge: 1.076
Standard

Zitat:
Zitat von Naishinger Beitrag anzeigen
Aha! Jetzt kenn´ ich mich aus. Keine weiteren Fragen....
Sowohl Windfinder, als auch Windguru stimmen ja nicht mal ansatzweise für Hua Hin, aber gut dass Du dort reinschaust

Habe weder einen 17-er Kite, noch eine Planke. Mein großes Board ist ein Naish Mutant (= Directional/Waveboard - Das ist so ein Ding, wo man beim Umdrehen einen Fusswechsel machen muss, oder aber im Switch Stance weiterfährt); mein TT ein Naish Monarch 138.
Kite ist ein 14-er Naish Pivot und ich kite nicht bei der kroatischen North Station, sondern meist weiter südlich. Starte und Lande alleine ohne Station, ggf. hilft mir meine Freundin.
Mich wirst du, wenn, dann nur beim Starten oder Landen sehen, da ich aufs Wasser gehe und dann draussen herumfahre und erst wieder zum Strand komme, wenn ich die Session beende. Gehe den meisten Kitern aus dem Wege, da ich Massen bzw. wichtige Mitmenschen beim Kiten nicht brauche. Darum gefällt mir auch Hua Hin, weil man, wenn man es möchte, ganz alleine Kiten kann, ohne läßtiger Poser um sich. Den deutschen Kitelehrer den ich meinte, war bei der KBA im Süden. Habe seine Schulungsmethoden mit ein paar armen Opfern als amüsierter Zaungast genossen. Aber er hält somit den Strand von weiteren Kitern frei
Bin d Letztes Jahr mitm bike an einem Hochhaus, das direkt am Beach steht...am südl Ende von Hua Hin, aber noch vor dem Alten Hafen,, mal auf den Beach gefahren...war super Fahrt, kein Mensch a, Strand...Sand total fest etc. Wo kann man das denn noch.
Bei uns südl von pnp....l, machen wir das jeden Tag...geil.
Schon mal Jemand mit der neuen Speedfähre übern Golf nach pattaya gefahren?
Wollen das nächstes Jahr mal machen, wenn es sie noch gibt...schaun ma moi.
Auf alle Fälle schlagen wir zu dem nachtmarkt in hua hin auf...das muss die ganze Familie erlebt haben....Treff am clock tower, wenn man sich verliert.
Ein zwei Stunden halt ich es immer aus.....dann brauch ich wieder die Ruhe an unserem Beach.
Übrigens....wenn jemand richtig gute deutsch-bayrische Küche braucht, bei mir jede Woche einmal....in der Nähe vom il mare, an einer parallel Strasse, gibts die...SCHNITZEL WIRTIN...kocht sagenhaft, ist mit einem münchner verheiratet....basst scho

Franzl

Geändert von bayern franzl (23.02.2018 um 10:09 Uhr).
bayern franzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 09:50   #20
herby66
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Beiträge: 163
Standard vernünftig

dass Du nen 12er mit hast. Der Wind ist bisher wirklich eher bescheiden.
Aber sobald Du da bist wird es mit dem Wind schon wieder passen.
Auf März und April war ja bisher immer noch Verlaß.
Schönen Aufenthalt
Herby66
herby66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 10:11   #21
bayern franzl
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Holledau, wo der Hopfen wächst
Beiträge: 1.076
Standard

Zitat:
Zitat von herby66 Beitrag anzeigen
dass Du nen 12er mit hast. Der Wind ist bisher wirklich eher bescheiden.
Aber sobald Du da bist wird es mit dem Wind schon wieder passen.
Auf März und April war ja bisher immer noch Verlaß.
Schönen Aufenthalt
Herby66
Servus

Danke Herby, hab diesmal alles dabei was ich habe, 8 u 12,....da kann komme was wolle
...wenn nicht gehn wir Wakeboarden, oder Motobike...oder gut Essen...
Yo hat Gestern einen Film in fb eingestellt...war da ein Gewitter, oder ähnlich?
In PNP hats da auflandig richtig geballert.
Oder war der noch von Nov-Dez, da war ein Bekannter vor Ort, da gabs auch richtig Wind.

Wenn du vor Ort bist, wünsch ich auch gute Zeit und viel Wind....evtl mal aus Nord, dann hab ich mein 8er nicht umsonst dabei.

Gruß aus dem sch....kalten Bayern, sechs Tage noch

Franzl
bayern franzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 10:30   #22
Player9
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 49
Standard Wind in Hua Hin

Hi war gerade 12 Tage in Hua Hin!!!! Der Strand dort ist sehr schoen, vom Wind war ich etwas enttäuscht. Hatte 5 Tage Wind ca. 11 Knoten aus Süd-Ost. 15er Schirm wäre optimal, hatte nur ne 12er mit ging auch, aber mit viel Anstrengung....
Ein Tag drehte der Wind auf Nord-Ost mit 13 Knoten. War sehr gut, konnte sogar mit dem 12er springen....Nach 3 Stunden war er weg der Wind.....Optimal für diese Region 15er Schirm und Kitefoilen.
Habe mit älteren Herren aus Deutschland gesprochen...die leben da!! Sie meinten Hua Hin ist Kiten für Senioren..... der Wind ist dort immer etwas schwächer. Am stärksten wird er im März!!!!!!


Dann viel Spaß
Player9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 13:39   #23
Christos
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: www.krunk-surfing.com
Beiträge: 80
Standard

grüss euch. hua hin und paknam sind wirklich glücksspots. entweder ma dawitschts guat oder es is eine warterei auf 10 minuten 8knt zur abendstimmung.

wir haben in der region ein typischen la nina jahr. also nass nass nass.
gepaart mit dem noch immer vorherschenden ne monsoon ist es momentan
so das wohl eher die leute spass haben die entweder 60 kilo wiegen oder
foil , door und 18 kite ihr eigen nennen.

gepaart mit ein paar ausnahmetagen die und winde aus südlicher richtung
bescheert haben war der ne monsoon bis jetzt nicht nur schlecht. november
dezember hats scho ordentlich gekachelt hier , oft tageweise am stück. hier waren natürlich die im vorteil die kleines material haben.

ideal für paknam und hua hin ist sauheiss, trocken, klare sicht die sich über wochen aufbaut - dan gehts auch nachmittag im märz april und
in den mai oft rein - regnets einmal rein ist der spass vorbei und der
kreisel startet von neuem. wie voriges jahr wo die sw thermik ein horror war.
warten warten warten. selbst leute wie ich die schon seit mitte 2000 in
paknam kiten znd das lockere flair lieben ist das zb voriges jahr zuviel
geworden. von meinen 8 wochen in paknam hab ich nur effektiv 3 dort verbracht
und das auch mit gehörig viel warten. ganz nett wennst die leute dort kennst
aber mit der zeit kommt selbst hier der lagerkoller durch ma will ja schliesslich aufs wasser.

mein tipp. fetter kite (ab 13) fette door oder foil und eines muss ma sicher können.... gut tagelang abhängen - das tut ma viel dort! die einschätzung vom langzeiturlauber in hua hin und vorposter is also ned so verkehrt und entspricht
absolut det wahrheit. nettes rentnerrevier mit schwachwind und eigentlich unspäktakulären beach - wo sich maus und kakerlake um 20:00 die hand geben
und sich verziehen. in ein und derselben localbar jedentag getschechert wird und ma sich nachm 15ten leo einredet und ganz sicher ist das da wind am
nchsten mittag da um 4e wenn da naxte urlaubstag bam teifl ist.

nicht falsch verstehen. ich bin ein pakkers local. liebe den ort aber so wies
momentan ausschaut gehts nass weiter. ich flieg deshalb heuer erst im april
und hoffe das es bis denne schön heiss wird.

zu der posterfrage : fähre zwischen hua hin u d pattaya : ja die gibts. ist auch
schnell hin und her nur ist der aufwand mit hin und her und
anreise nach takiab harvbor plus fährgebühr plus ev trandfer von
ev pattaya nach bangkok ned wirklich eine günstige option.

vip taxi von hh oder pnp nach bangkok kostet 2500 baht. kein umsteigen
und mindestens genau so schnell. und wenn der wind don wirklich kommen
sollte. hoho. don is. ix mehr mit fähre im golf von thailand

alles gite vielleicht sieht ma sich franz. ich bin einer der il mare ecke locals.
zell am seer -) eh scho wissen



lg
-CK

Geändert von Christos (28.02.2018 um 07:30 Uhr).
Christos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 17:24   #24
bayern franzl
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Holledau, wo der Hopfen wächst
Beiträge: 1.076
Standard

Zitat:
Zitat von Christos Beitrag anzeigen
grüss euch. hua hin und paknam sind wirklich glücksspots. entweder ma dawitschts guat oder es is eine warterei auf 10 minuten 8knt zur abendstimmung.

alles gite vielleicht sieht ma sich franz. ich bin einer der il mare ecke locals.
zell am seer -) eh scho wissen



lg
-CK
Servus....
..kenn mi aus, Zell a See....gut Essen...

Seh dich auf alle Fälle, und wenn es erst in Zell a See ist...wirst schaun, Bayern Franzl on Tour...Wind gets better, oder a ned..

bis???
bayern franzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 09:12   #25
Christos
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: www.krunk-surfing.com
Beiträge: 80
Standard

genies deinen urlaub.

heute super wetter. typisches paknambran wetter mit leichtwind aus süden. wie schon gesagt wer leichtwindaustattung mit hat kitet jeden tag. wer 12er fährt verbringt dem tag anderwertig oder leiht ein riesen board ofer foilt ..... so wies ausschaut ist die ganze woche gleich - mit glück ohne regen.

tide is ziemlich hoch (tonto) aber das sollte da wo du kitest im il mare kein problem sein.

enjoy
Christos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 15:17   #26
heili
surfer12
 
Dabei seit: 11/2007
Beiträge: 424
Standard Wind in Hua Hin

Geb ich auch meinen Senf dazu!
Hallo,
so Starkwind ist da nichts. Dass es dieses Jahr im November und Dezember so guten Wind gab, erstaunte auch die Einheimischen sehr. Vielleicht war es die Großwetterlage. Und bei jedem Mondwechsel war eine satte Flaute. Dazu kam in Pak Nam Pran noch ziemlich übler Schmutz vom Fluss, da sie da herumbaggern. Das war richtig grausig! Mir hat es da gefallen, bin auch einer der Rentner, aber ohne Wind wäre es schon bald etwas langweilig geworden. Auf Koh Phangan kam der Wind dieses Jahr sehr gut und stärker als in Hua Hin an.
Aber 12-14er Kite!
Ansonsten ein schönes Reiseland!
Gruß
heili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 08:21   #27
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.200
Standard

Bereise auch zurzeit Thailand das 1. mal in ein Land wo ich schon mal war nach 40 verschiedenen Länder jetzt werd ich alt

Hua Hin hat mir nicht gefallen weder Wind, Wasser noch sonst was einfach bissal toooo much für uns.

Hier in Pranburi bei der KBA Station erinnert es mich beim Restaurant an Paracuru 2004. Kite halt nicht 9qm sondern 12 und 14qm.

Wind?
Wenn Windfinder 11-12kn sagt bin ich mit 84kg 12qm RPM, Boots & Rockerboard draussen.
Meine Frau mit 9qm. OK zur selben Zeit ein Russe mit 17er Turbine haha..
Also immer was thermisch dazu rechnen. Windausbeute bisher bei 69,34 %.
Bin mit der Windausbeute u das ich 12qm fahren kann zufrieden.

Viele Foiler in Hua Hin hier in Pranburi mehr Waveboard und Twintip.
Hab grad gelesen Pranburi soll der schönste Strandabschnitt Mittelthailands sein.
Würde ich nochmal fahren würde ich Hua Hin komplett weglassen Pranburi ist wesentlich besser.

Sind mit unserer 155er Yamaha schon viel herumgedüst.
Jo ohne Helm u Führerschein.
Helm 400 Baht
Führerschein 1000 Baht
Zusammen 1800 Baht bezahlt Finde ich gut wir fahren jetzt wieder mit Helm.

Danke Basti Kroll & Franzl für die Infos. Cool auch sehr wenig deutschssprachiges hier, den das ist für mich weniger geil im Urlaub.

Viele sind mit Quallenanzüge unterwegs. Hab zwar das beste Teil aus Australien mit aber anziehen mag ich den nicht. Bietet top Sonnenschutz u ist besser als die billigen hier.
https://www.stingersuits.eu
https://kurier.at/chronik/weltchroni...nd/311.510.146

Portugiesische Galeere & Würfelqualle
http://www.spiegel.de/panorama/thail...a-1056574.html

Ich habe jetzt in 2 Wochen 3mal eine gesehen die war 2x so groß wie ein Fußball.
9 Tage sind wir noch hier.

ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 14:46   #28
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.200
Standard

Wind war heute wieder für 12er RPM 16:00 bis 17:00 vorher(ab 13:00) für 14er RPM oder stärkeres wie 12er Rally Rebel etc. Kitelehrer und Schüler haben alle Quallenanzüge an!
Habe heute bischen genauer gschaut und 8 Quallen gesehen jede größer als ein Fußball. Auf einer bin ich sogar unabsichtlich drauf gesprungen
Die Qualle im Foto ist eine Kleine.

Eigentlich bin ich nur froh das nach meinem Unfall im November wieder ein bissal was geht.
Dafür ist Essen, Heinecken & Singa Bier top




Geändert von ripper tom (02.03.2018 um 07:28 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 07:18   #29
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.200
Standard

Gestern hab ich 50 Kiter gezählt und es war trotzdem "leer" werd heute wieder nur den 12er mitnehmen.



ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 00:18   #30
bayern franzl
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Holledau, wo der Hopfen wächst
Beiträge: 1.076
Standard

Servus
Gestern angekommen...gleich aufs Wasser...12 er ging gut.
Heute kam der Wind schon gegen 12 Uhr...frischte dann gegen 16 Uhr für eine Stunde auf...12 er ideal fÜr gute Sprünge etc.
Das hier viele Kiter nur mit grossem Stuff unterwegs sind sah man daran, dass in der Stunde nur noch vier auf dem Wasser waren...ideale Zeit für downloops in den miniwellen am Beach, etc.
Manchmal waren viele kiter am Wasser....aber wenn man viel Platz braucht, findet man ihn..
Meine tochter war mit 8er und direktional total Happy....Sohn und Dad mit 12 er glücklich....Schwiegersohn mit 14 total angeblasen, ging richtig nach oben....Frau Geburtstag, Abends Essen im... Very good....Alle glücklich und super,drauf, dann noch Absacker in der Bar beim Belgier.....zwei super Tage, hoff es geht so weiter.

Heute schaun ma moi am Vormittag, mit unseren fast neuen 155er motobikes von Mister moo, hab ihn für alle drei auf 800 runtergehandelt, zur 2.0 Anlage...hab ja drei verrückte wakeboarder dabei.

@Tom, schöner moove...geile Fotos, und super boots.... sind ja schon die 2018 er, .hab die zum Wakeboarden, aber leider nicht dabei...mad: schade, aber zu sperrig
.
Das Einzige was hier zu wünschen über lässt ist das leihmaterial beim wakeboarden....aber in der Not frisst der Teufel Brot, und im April gehts ja zu Hause schon wieder los.
Gruss aus
Thailand....wo es wie immer, richtig geil ist...sagen übrigens auch meine Kids und schwiegerkids....auch wenn 6er und 8er etc in den bags bleiben.

Franzl

Geändert von bayern franzl (04.03.2018 um 00:32 Uhr).
bayern franzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2018, 16:33   #31
Chainz
(Kite-)Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 1.044
Standard

Heute in 3 Wochen geht es für uns ebenfalls nach Tee-Hai-Land.
Die Anreise geht über Bangkok - wir haben aber noch keinerlei Unterkunft, wissen aber, dass es Richtung HuaHin gehen soll.
Könnt Ihr alle bestätigen, dass Hua-Hin eher semigeil ist und wir nen Stückchen weiter nach Pranburi sollten?
Dann besuchen wir HuaHin nur 1-2 Tage und düsen weiter...

Ansonsten freuen wir uns natürlich auch sonst über jegliche Empfehlungen, Tipps etc. zu Transfer Bangkok-HuaHin, Mopedvermietung, Einkaufscenter etc.
Chainz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 23:56   #32
Naishinger
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 275
Standard

@ bayern franzl:
na dann schönen Aufenthalt und alles Gute nachträglcih, sollte es sich um Deinen Geburtstag gehandelt haben. Mit der Fähre bin ich noch nicht rüber geschippert, aber die Strecke schon öfters mit dem Auto gefahren. Ca. 4-5 Stunden je nach Verkehr. Am Jomtien kann man auch ganz gut kiten. Meist eher Leichtwind, aber sind auch dazwischen ganz gute Tage dabei. Mit Foil oder Directional geht es fast täglich, sonst max. 50% zur Hauptsaison. Dafür hast g´scheites Abendprogramm

@ rippertom:

das mit den Quallen ist so eine Sache. Manchmal Tagelang alles voll und dann über Nacht alle weg. Kann einem eigentlich niemand sagen, wenn die Viecher kommen. Die Thai Locals sind aber meist voll mumifiziert, weil die offenbar mit der Sonne so gar nix anfangen können und wollen.
Mit deiner Performance bist da aktuell sicher brav beim Autogramm signieren nach dem Kiten. Dort gratulieren sogar manchmal mir welche zur Performance und das ist mir in Europa noch auf keinem Spot passiert, mit meinen 5 Standard Tricks

viel Vergnügen euch, der Alltag kommt eh schnell genug zurück *NEID*
Naishinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 03:07   #33
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.200
Standard

Hab mich gestern mit Yo von der Yoda Schule 1 Std über Wind, Reisezeit etc unterhalten, er meinte Würfelquallen gibt es hier nicht u bei den normalen Quallen hilft Essig dann is in 2 Std wieder gut. Er kam selber nur mit der Boardshort bekleidet vom Wasser.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 15:07   #34
Antibow
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 226
Standard Normale Quallen

Die einzige normale Qualle hat Tom fotografiert. Mit der kann man im Wasser sogar spielen. Der 99%ige Rest verursacht mindere oder erhebliche Verätzungen. Eine dieser Quallen hab ich heute fotografiert, nicht weit von einem Meter Durchmesser entfernt rotbraun mit Tentakeln die bei einem Kontakt dafür sorgen, dass ... falls man es überlebt, sich nicht wundern muß, wenn einem die Freunde danach nicht mehr erkennen.
Wenn ich es schaffe, werde ich ein Foto posten!
Jetzt zu Jo, Quallenkontakte zu verniedlichen, soll eigentlich nicht seine Aufgabe sein, seriöse Schulen kleiden Ihre Kunden komplett ein und wissen auch warum. Er weiß es auch, denn die vielen Verbrennungen, welche in letzten Saison stattgefunden haben, können auch ihm nicht verborgen geblieben sein.
Eine mit ihm befreundete Kiteschulbesitzerin hat heute noch die Narben von einem lange zurück liegenden Kontakt. Von wegen Essig und 2 Stunden ......
Jo hat eine mobile Einmann-Kiteschule mit Motorbike und benützt auch keinen Helm. Ob er als Asiens Nr. 1 Kiter als Maßstab herangezogen werden kann, soll jeder Urlauber selbst entscheiden.
Gerechterweise muß man sagen, dass sich die Anzahl der Quallen in dieser Saison in erträglichen Grenzen gehalten haben, aber wer einen Kontakt hat, dem hilft das auch nicht.
Antibow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 15:34   #35
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.200
Standard

Also hier hab ich in den 23 Tagen nur die großen weißen Quallen gesehen.
Die rotbraunen Portugiesische Galliere oder wie man das schreibt hab ich noch nicht gesehen. Die Lehrer u Schüler haben alle Quallenanzüge an.
Jo war privat kiten ist grad von einem Bewerb der Phillipinen gekommen.
80% der Kiter hier tragen hier keine Anzüge. Glaub der trainiert schon wieder ist den bald ein Bewerb hier und was ?
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 15:54   #36
Antibow
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 226
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
Hab mich gestern mit Yo von der Yoda Schule 1 Std über Wind, Reisezeit etc unterhalten, er meinte Würfelquallen gibt es hier nicht u bei den normalen Quallen hilft Essig dann is in 2 Std wieder gut. Er kam selber nur mit der Boardshort bekleidet vom Wasser.
Hi Tom, das wäre das Foto von welchem ich im nachfolgenden Thread gesprochen habe. Eventuell könntest Du zaubern und das Foto aus der Galerie ins Forum bringen. Du bist da ja Spezialist!
Es ist richtig, Würfelquallen hat es bisher hier nicht gegeben, aber nimm die portugiesische Galeere als Beispiel, plötzlich ist sie vor Phuket, Krabi und Kho Samui gesichtet worden. Eine nette Spezies, welche erst nach längerer SO Strömung den Weg zu uns findet, ist Tennisball groß und hat dafür 30 bis 50 cm lange Tentakel, rotbraun und im Wasser kaum aus zu machen. Darf Dir aus Erfahrung sagen, findet jede ungeschützte Hautstelle und brennt ganz ordentlich.

http://surfgalerie.oase.com/showfull.php?photo=12111
Antibow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 16:28   #37
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Ottensen / Hamburg
Beiträge: 6.981
Standard



Auch wenn ich nicht Tom bin

www.ichfindsguenstiger.de
(Kite) Reisen zu unglaublichen Preisen
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 16:53   #38
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.200
Standard

Ua grauslig hab ich noch nicht gesehen, nur die großen Weißen.
https://www.youtube.com/watch?v=9ip6xHI9l-A

Yo war gestern u heute "privat" nur mit Boardshort draussen.
Aus Bambus und Strohmatten werden große Tribünen aufgebaut richtung Meer hinaus.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 17:33   #39
koellefornia
...bis aufs wetter.
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: Berlin
Beiträge: 114
koellefornia eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

War vor paar Jahren auch mal im März für ne Woche in Hua Hin. Sind einfach mit nem Taxi von Bangkok runter gefahren für umgerechnet 50€, kein Problem, Preis natürlich vorher ausgehandelt. Geht aber auch deutlich günstiger mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Wind: 5 von 7 Tagen waren gut fahrbar, ab Mittag für 3-4 Stunden mit 14er oder 12er bei 75kg.

Quallen: viele waren es nicht, ich habe gar keine gesehen, meine Freundin hat allerdings eine kurz erwischt. War für ne Stunde ca. sehr schmerzhaft, wurde sofort mit Essig behandelt, nach ein paar Tagen war dann auch alles wieder ok und nichts mehr zu sehen, keine bleibenden Schäden.

Hua Hin ist jetzt auch nicht die schönste Stadt die Thailand zu bieten hat, aber für nen Zwischenstopp zum kiten bei ner längeren Reise absolut ok, wir hatten ne gute Zeit.
koellefornia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 18:13   #40
Christos
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: www.krunk-surfing.com
Beiträge: 80
Standard

für alle die es interresiert : es finden vom 13. bis 18.3
die youth olympic qualifiers in pak nam bran statt.
deswegen auch die aufbauten die zu sehen sind.

mal schauen wies weitergeht. meine schwiegermum
in bangkok sagt mir es wird schwer schütten in den
nächsten tagen. sieht sie in den wetternews. windy
schaut ned so schlecht aus. bisserl nord don wieder
süd - könnt scho passen. viel spass!

lg
chris
Christos ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seit 28.2. in Thailand bayern franzl Reisen und Spots 18 19.12.2015 20:28
Exuma Februar 2015 I-try Nordamerika/Zentralamerika/Karibik 0 20.02.2015 21:56
Material testen am Surf Worldcup in Podersdorf? AXXI Österreich 8 17.05.2011 15:59
Studie: Sportverletzungen beim Kitesurfen kitediver Kitesurfen 18 22.11.2005 15:25
Aktueller Wind in Stavoren/Ijsselmeer Olli Kitesurfen 1 07.05.2004 23:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.