Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.03.2017, 14:13   #1569
da holger
snowkite-odenwald.co
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Bensheim zw. HD und F
Beiträge: 1.193
Standard "die Länge machts"


Auf dem Bild ist Bernado mit Speedy Jacks und OZONE 7er Frenzy. Mit dem ATB hatte ich keine Chance ihn einzuholen.

Zitat:
Zitat von remi Beitrag anzeigen
Die fahren sich echt fast wie normale Ski im Schnee. ... Vielleicht lags auch daran, du hattest mir ja die langen Grasski, ich glaub es waren die 85cm-Teile, angeschnallt und LÄNGE läuft ja bekanntlich. War nicht das letzte mal. Kann das wirklich nur weiterempfehlen für Leute aus dem Binnenland und weiten Wegen zum Blau. AfterWorkSession auf Nachbars Wiese
Hey Remi,

ja, die Grasski fahren sich so wie normale Ski.
Da sie kürzer sind als normale Ski, gehen sie auch besser um die Kurve und man kann daher extrem enge Kurven fahren.
Sie fahren über alles drüber, was sich ihnen entgegenstellt. Die Schrecken aller KLB`ler Mauselöcher, Maulwurfhügel, Grasbüschel, etc.

Man fährt wie auf Schienen, daher kann man richtig gut "Höhe machen"
Du hast es schon angesprochen: "Die Länge machts" In dem Fall habe ich dir die 95er Grasski untergeschnallt. Die sind eigentlich schon zu schnell. Wenn man einen großen Schirm und diese Länge fährt ist man für mein Gefühl zu schnell Ein Glück war in diesem Tag wenig Wind. Vor allem, wenn es den Buckel runter noch geht, wie in den Odenwaldhills.
Besser einen kleineren Schirm ziehen. Safety first.

Die meisten fahren 80er Grasski. Die drehen easy um die Kurve. Siehe im >> Video von Matthias mit der 7er Frenzy V10 bei Lowwind

Freue mich, wenn ihr wieder vorbeischaut.
Dann kannst du deine "Brachialkombi" fahren

Gruß, Holger
da holger ist offline   Mit Zitat antworten