Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.2019, 21:47   #12
miker
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Schluchtenscheißercountry
Beiträge: 629
Standard

Hey lustiger Peter,

ich war letzes Jahr Ostern ein paar km südlich im Lahami Bay. War alles in bester Ordnung. Nur am ersten Abend habe ich den Fehler gemacht dass ich die Nachspeise zusammengesessen habe obwohl sie komisch gescheckt hat. War so ein Sesamkuchen der bisschen faul geschmeckt hat. Am nächsten Tag war kotzen angesagt aber am Abend ging es wieder. Also wenn dir etwas komisch vorkommt, dann lass es lieber gleich! Hatte Pech, danach gab es keine Probleme mehr. Kann schon mal passieren, dass beim Sesam was faules dabei ist.

anyway

Auch Zähne putzen nur mit Wasser aus der Flasche. Viel trinken wurde ja schon gesagt. Wichtig auch keine kalten Getränke. Leicht gekühlt ist okay aber kalt verträgt es der Magen nicht. Kauf dir zu Hause 2-3 Packungen ISO FIT oder so etwas ähnliches und nimm einen kleinen Trichter mit. Hat Spurenelemente usw. und das Wasser schmeckt dann nicht mehr so fad. Neo wird du nicht brauchen außer du bist sehr kaltleidig. Zum stundenlangen schnorcheln sollte man aber schon zumindest einen Shorty anziehen. Zum Kiten hat's für mich die Boardshort + Lycra getan. Vom ersten Tag an Sonnencreme verwenden auch wenn dir nicht zu heiß ist, sonst wirst du bald geschält. Für den Abend empfiehlt sich ein Sweatshirt zu dieser Zeit wenn du im Freien sitzen willst - aber wer zum Henker sitzt sich freiwillig in so einen lauten Speisesaal?!

Postitiv: Warm, nicht sehr teuer, manchmal Wind und man ist rasch dort

Negativ: Wie Bastelwikinger schon geschrieben hat, jeder will deine Kohle. Das fängt mit der Kitesation an, die für alles etwas verlangt und endet beim Bakschisch fürn Kellner

Geändert von miker (05.03.2019 um 21:49 Uhr). Grund: Trichter added
miker ist offline   Mit Zitat antworten