Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.07.2017, 16:27   #4702
Robby89
auf Windsuche
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 917
Robby89 eine Nachricht über ICQ schicken Robby89 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Jau aktuell ists arg turbulent.

Zum 1. August kommt ein Soft-Fork bei Bitcoin, bei dem es passieren kann, dass es am Ende zwei "Sorten" Bitcoins gibt. Unwahrscheinlich, aber möglich. Man siehe Etehreum und Ethrereum Classic. Wenn alles gut über die Bühne geht, ist Bitcoin aber ein ganzes stück zukunftssicherer, da es dann auch größere Mengen Transaktionen verarbeiten kann.

Da keiner genau sagen kann was passiert, ziehen halt viele gerade ihr Geld raus, bzw werden es noch rausziehen. Wovon anderen Währungen profitieren, wie etwa Litecoin.

Ethereum hat gerade noch ein weiteres kleines Problem. Durch zahlreiche ICO's, quasi Crowdfunding für neue Arten von Coins, haben die jeweiligen Betreiber/Insitutionen sehr viel ETH eigesammelt für ihre Projekte gesammelt, welche sie nun gegen bares, sprich € oder $ eintauschen, was den Kurs halt drückt.

Also wärs gerne etwas unspektakulärer haben will, würde ich raten den August mal kommen zu lassen und zu beobachten was genau passiert, wird sicher spannend.
Robby89 ist offline   Mit Zitat antworten