Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.06.2019, 13:31   #1668
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.137
Standard

Zitat:
Zitat von Marwitt Beitrag anzeigen
aber sie fängt doch schon an zu schwächeln, die Gründe sind global und es ist viel Psychologie mit im Spiel, geschimpft wird an jeder Ecke, aber wie Leben die meisten Menschen hier, geht es Ihnen wirklich schlecht? Es geht mir dabei nicht um Fehlentwicklungen ,aber ich will jetzt nicht abschweifen, den Grünen würde die Schuld gegeben an der schwächelnden Wirtschaftslage,genau so ist Politik, schuld haben immer die Anderen...das ist jedoch viel zu einfach betrachtet!
Jain, eine Partei Cdu/FDP muß sich um Wirtschaftsinteressen kümmern, die nächste um Arbeitnehmerinteressen SPD/Links,
die nächste GRÜN passt auf das Wirtschaft nicht vor Umwelt geht, und eine AFD will die Welt umkrempeln.

Im Grunde genommen ist alles gut verteilt. Die Wähler entscheiden wo die Probleme liegen und wählt die entsprechende Partei.
Wenn jetzt jeder anfängt alles zu machen passieren Fehler, weil die Kernkompetenz fehlt.

Wenn Grün gewahlt werden würde, würde es ihnen ergehen wie dem Minister Kretschmar aus Stuttgart. Der hat begriffen das er Verantwortung trägt
und das es ohne Wirtschaft nicht geht und ist nun der abtrünnige Grüne, den man einerseits lobt, weil die Bürger zufrieden sind und
andererseits verteufelt, weil er nicht so grün ist wie er sein sollte. Es ist leichter ständig den Finger mahnend zu heben als selbst die Verantwortung zu tragen.
Wenn die Arbeitnehmer auf die Straße gehen ist es vorbei mit dem grünen Zeigefinger. Dann gehts ums eingemachte, nämlich um die Existens von Familien.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten