Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.07.2018, 13:11   #20
DieWelle
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2015
Beiträge: 826
Standard

Zitat:
Zitat von Qiter Beitrag anzeigen
Also ich habe wie im bereits beschriebenen Video ein paar Kreditkartenschnippsel hinter die hintere Schraube bei der Fuselage Mast Verbindung gelegt...
Das ist meiner Meinung nach keine gute Idee.
Die Verbindung zwischen Mast & Fuselage ist konisch / reibschlüssig. Damit diese Verbindung Last aufnehmen kann, muss die Passung beider Teile sehr genau sein (hundertstel mm). Die Schrauben haben kaum Last zu tragen.
Wenn Du einseitig etwas dazwischen legst, kann die konische Verbindung nicht mehr zustande kommen und die Belastbarkeit sinkt rapide ab, bzw. die gesamte Last muss von den Schrauben aufgenommen werden. Dafür sind die Gewinde und die Flächen zwischen Schraubenköpfen / -schäften aber nicht ausgelegt.
Das Ergebnis ist, dass Du dadurch die Konusflächen und evtl. auch die Gewinde im Mast ruinierst. In jedem Fall wäre das ein irreparabler Schaden (den Du vielleicht erstmal gar nicht siehst und Dich später wunderst, warum die Fuselage sich nicht mehr richtig "festziehen" lässt).
Ich würde das lassen und stattdessen den Anstellwinkel des Stabilisators verändern.

Zur Erinnerung / Verdeutlichung: An den winzigen Flächen der Mast-Fuselage-Verbindung wirken bei Fahren Kräfte von einigen 100 kg! Das ist vielleicht nicht jedem klar...
DieWelle ist offline   Mit Zitat antworten