Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.11.2012, 22:29   #57
pibach
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.096
pibach eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Bin gerade am Breakers, Soma Bay. Eine "Melkanlage" vor dem Herrn. Wobei mir der Spot ganz gut gefällt, vor allem weil man die gesamte Soma Bay abfahren kann.
10 Euro "Strandnutzung" sind als Kiter fällig (14 Tage kosten 145 Euro). Darin enthalten ist der Locker, Kompressornutzung, Starthilfe, Dusche etc. Muss man aber auch zahlen, wenn man all das nicht benötigt. Das Melken geht dann weiter, vor allem 2,30 EUR für Flasche Wasser sowie 5,- Euro WLAN/Tag fand ich abschreckend. Die "Kite-Tagestour" - per Boot zur nächsten Insel (Tabia Island, ca 4km) - soll 40,- EUR /Person kosten, ein Witz. Sollte sich das in Marsa Alam analog entwickeln?

Edit: zum Neo, bin heute das erste Mal mit gefahren, bisher ging gut ohne. Mehr als Shorty ist zu viel, das Wasser hat 25-26 Grad, Luft 27. In Südägypten ist es vermutlich noch paar Grad wärmer...

Geändert von pibach (13.11.2012 um 23:52 Uhr).
pibach ist offline   Mit Zitat antworten