Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.05.2007, 12:09   #27
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 4.156
Standard

Zitat:
Zitat von ewiger anfänger Beitrag anzeigen
@ShortSquezze: Wieso hattest du soviel Trouble mit deiner Fünften?
Ich finde bei meinen Rebels den Relaunch kinderleicht.
Das mit der Welle kann ich gar nicht teilen. Ich komme zu genau dem entgegengesetzten Ergebnis. Für die Welle super.
Rebel:
wenn der Kite in Normalposition vor einem liegt ist der Relaunch in der Tat sehr einfach und das sind zugegeben 95% aller Fälle.
Aber was machst du wenn er auf dem Rücken liegt und Null Druck mehr auf den anderen Leinen ist, hab da echt kein Rezept, und die Backleinen 4m einziehen damit der zum WFR wandert kann ja auch nicht die Lösung sein.
Kein Wunder, daß fast alle die unhooked fahren die Leash suicide einhängen.


Wellen:
Wenn mal eine >2m Welle in deinen gerade zu relaunchenden Kite rumpelt dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr sehr hoch, daß die 5. danach nicht mehr da ist wo sie hingehört. Ein 4-Leiner Bow kann sich mehrfach durchrotieren und ist danach immer noch flugfähig, Leinen sind dann jeweils überkreuz aber immer gleichmässig.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten