Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.02.2018, 17:20   #2
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.298
Standard ...

nach meinen erfahrungen hat guincho doch immer noch
größere wellen wie ericeira.

dh erstmal die ericeira spots checken, eigentlich kann man da guten
gewissens nur foz de lizandro empfehlen, auch das ist bei über
3 m faces je nach tide ein superharter spot.

ericeira hat aber zumindest im sommer viel weniger wind bei nord wie
guincho.

dann gibt es zwischen ericeira und peniche noch einige beachbreaks
die viel platz bieten, zb santa cruz usw...

vor zu hohen wellen fliehen kann man je nach wind und wellenrichtung
um peniche ganz gut zb. baleal.
aber auch hier: bei nortada weniger wind.

wenn du in lissabon bist, ist wohl ohnehin carparica ok.
ja nach windrichtung wird was ich weis auch auf der estoril küste
manchmal gekitet. dort kommt normal auch weniger welle an.

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten