Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.03.2018, 10:06   #4
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.402
Standard ...

also ich hab tatsächlich angefangen, aber vor dem urlaub wirds nix mehr,
auch egal. kern ist geschnitten und geklebt, das nächste ist die harz baumwoll nasenleisten.

die spannweite habe ich auf 90 cm erhöht was eine fläche von 1990 cm ergibt. der wikinger einwand war richtig....absägen kann man immer noch.
uahhh das sind 2 x der rote kitefoil flügel....

schränkung kommt lt. einem auskenner kumpel aus der foil branche
in die foil flügel hauptsächlich, um das verhalten des flügels bei
starker schräglage beim starken ankanten zu verharmlosen,
ist also - sagt er - fürs sup foil irrelevant.
also keine eingebaut...

EDIT: hier sind ein par leute sehr professionell an dem thema dran, mit CNC + 3D Druck usw.
schlage vor ihr geht den elendslangen thread vom ende richtung anfang durch, wenn ihr es kurz machen wollt...denn der thread geht über 43 seiten...
https://www.standupzone.com/forum/in...29149.630.html
auf der seite gibts auch noch ein SUP DIY forum:
https://www.standupzone.com/forum/in...oard,11.0.html

lg wolfgang
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Huge.jpg
Hits:	46
Größe:	38,3 KB
ID:	53713  

Geändert von wolfiösi (11.03.2018 um 11:36 Uhr). Grund: edit...
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten