Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.09.2015, 18:48   #43
p40p40
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2007
Beiträge: 182
Standard

Zitat:
Zitat von Marc66 Beitrag anzeigen

In SPO musste ich mindestens 800 Meter (meist mehr, bis über 1 Km je nach Wasserstand) zum Strand laufen und dazu noch ordentlich fürs Parken blechen (zusätzlich zu den nicht grad günstigen Fremdenverkehrsabgaben in der Unterkunft), dagegen ist Beauduc mit den aktuellen Beschränkungen und wohl dem Meisten was noch kommen mag immer noch ein Glücksgriff.

.
Alles kein Thema aber ich habe geschrieben :
Dann der Schwachsinn von diesen Jahr Kiter durfen nicht mehr im Kitebereich stehen bleiben . Was war der Fall an der Absperrung zum Kitebereich standen die Autos in Schlangen dicht gedrängt und jeder fuhr vorne am Anfang des Kitebereich los und wieder zurück . Also ging es sehr dicht zu , ein Anfänger hat mal 5Kiter mitgenommen .
So wurde das Umfallrisiko um ein vielfaches erhöht !!!!!!!!!!!!!
Das ist gleich da wo auch Familien mit kleine Kindern baden weil es da flach ist !
Und es wäre total egal ob die kiter 100-200m weiter in der Kitezohne stehen als direckt an der Grenze zum Badebereich ! LG Markus
p40p40 ist offline   Mit Zitat antworten