Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.02.2014, 10:34   #25
Jan:)!
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 3.473
Standard

Zitat:
Zitat von ShortSqueeze Beitrag anzeigen
wenn ich Aktionär einer Firma wäre die die Preise nicht steigert obwohl anzunehmen ist, daß der Umsatz nur wenig oder kaum darunter leidet würde ich mich schon sehr ärgern.
Wenn du das Prinzip Gewinnmaximierung mit Abzocke gleichsetzt, kannst du da so gut wie jede ordentlich geführte Firma auf die Liste setzen.
Das heisst ja nicht, dass ich mich als Kunde dann nicht ärgern darf
Und wie sich der Umsatz entwickelt wird sich ja noch zeigen.

Generell gehen Firmen hier in Deutschland da sehr viel subtiler vor.
Wenn VW in Zeiten hoher Auslastung, statt entsprechende Wartezeiten einzuführen, einfach die Preise massiv anheben würde, dann wäre die Reaktion ähnlich.
Statt dessen gibt's in Zeiten schlechter Auslastung massive Rabatte.

Ist im Prinzip das exakt selbe, nur fühlt man sich nicht abgezockt
Jan:)! ist offline   Mit Zitat antworten