Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.08.2018, 12:45   #4891
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.277
Standard

Ach so, aus der Gesetzgebung gerissen.

Na denn, dann das hier

Allein bei der Produktion der Batterien des E-Autos Nissan Leaf würden 5,3 Tonnen CO2 frei, berichteten Forscher
im schwedischen Fachmagazin Ingeniøren. Beim Tesla Model S seien es gar 17,5 Tonnen. Ein Fahrzeug mit fossilem
Brennstoffantrieb könne acht Jahre lang fahren, bis es die gleiche Umweltbelastung eines Teslas erreicht habe
https://www.augsburger-allgemeine.de...d42300426.html

Ja, das ist tatsächlich so, sagt Lars Mönch vom Umweltbundesamt: "Jetzt im Moment gehen wir davon aus, dass hinsichtlich der
reinen CO2-Emission pro Kilometer die Elektromobilität etwa so gut ist wie sparsame Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren."
https://www.mdr.de/nachrichten/wirts...oautos100.html

Mehr Elektroautos bringen der Umwelt momentan nichts
https://www.zeit.de/mobilitaet/2018-...omplettansicht

Schwedische Studie rechnet vor: CO2-Bilanz eines Elektroautos ist ein Desaster
https://www.focus.de/auto/elektroaut...d_7246501.html


Ich bin bin immer noch auf Seite 1 von Google, mit der Suche
"e autos umwelt"

Von möglichen 66.900.000 Einträgen, Und ich bin nicht auf RTL Niveo unterwegs.

Später dann in 20 Jahren, jaaaaaaaaaaaaaa,
da ist die Öko Welt dann in Ordnung.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten